SEO-News

XML-Sitemap

Die XML-Sitemap ist für Google ein wichtiges Signal für die Auswahl von URLs für die Suche. Daher sollten in XML-Sitemaps nur Canonical URLs zu finden sein.


 Anzeige

Wenn es auf einer Website verschiedene URLs gibt, die auf gleiche oder sehr ähnliche Inhalte verweisen, wählt Google eine bestimmte URL aus, die in den Suchergebnissen erscheint. Um Google zu zeigen, welche URL es jeweils sein soll, gibt es die Möglichkeit, sogenannte Canonical-Signale zu setzen. Zu diesen Signalen gehören zum Beispiel Canonical Links, interne Links, Weiterleitungen und einige mehr. Auch die in den XML-Sitemaps einer Website zu findenden URLs gelten für Google als ein Canonical Signal.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Daher sollten in einer XML-Sitemap nur Canonical URLs zu finden sein. Auf die Bedeutung von Canonical URLs in XML-SItemaps wies jetzt auch wieder Google in Person von Gary Illyes hin. Auf LinkedIn schrieb er, es sei normal, Duplicate Content auf einer Website zu haben. Man solle aber den Suchmaschinen so viele Hinweise wie möglich geben, um zu zeigen, welche Version als Canonical verwendet werden und in den Suchergebnissen erscheinen solle. Sitemaps seien einer dieser Hinweise. Dieser sei nicht so stark wie ein Canonical Link und auch nicht so stark wie Weiterleitungen. Dennoch könne auch dieser Hinweis hilfreich sein.

Include the URLs that you would want to see as canonical in your sitemaps. It's normal to have some duplicate content on your site, but you want to give search engines as many hints as you can about which version should be canonical (I.e. shown in search results). Sitemaps is one of those hints. Not as strong as rel-canonical and definitely not even near redirects, but it can be useful still.

 

Gary Illyes auf LinkedIn: Canonical URLs in die Sitemap packen

 

Auf vielen Websites ist zu beobachten, dass sich in den Sitemaps URLs befinden, die ganz klar nicht als Canonical gedacht sind, wie zum Beispiel URLs mit Parametern oder nicht indexierbare URLs.

Wenn solche Probleme auftreten, sollten die Einstellungen des zum Erzeugen der Sitemaps verwendeten Plugins geprüft werden.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Was man unternehmen kann, wenn in der Google Search Console Seiten fälschlicherweise als Duplicate Content ausgewiesen werden, hat jetzt Gary Illyes erklärt.

Wenn dieselben URLs einer Website in verschiedenen Sitemaps enthalten sind, handelt es sich für Google nicht um Duplicate Content.

Publisher, die ihre Inhalte an Partner-Websites syndizieren, müssen damit rechnen, dass die Rankingsignale auf die Partner-Website übergehen, wenn Google diese als Canonical auswählt.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px