SEO-News

Google Rezeption

Google hat seiner Dokumentation zu Helpful Content einen Abschnitt über die Page Experience hinzugefügt. Außerdem wird der Page Experience Report in der Google Search Console umgestellt. Der Bericht zur Mobilfreundlichkeit und das Mobile Friendly Testing Tool entfallen komplett.


 Anzeige

Google hat einige Aktualisierungen zur Page Experience kommuniziert. Zunächst einmal wird jetzt darauf hingewiesen, dass Helpful Content und eine gute Page Experience normalerweise Hand in Hand gehen. Daher wurde der Dokumentation zu Helpful Content ein neuer Abschnitt zur Page Experience hinzugefügt. Dort weist Google darauf hin, dass Googles Core Ranking-Systeme versuchen, solche Inhalte zu belohnen, die eine gute Page Experience bieten:

Google's core ranking systems look to reward content that provides a good page experience.

Dabei solle man sich nicht auf einen oder zwei Aspekte der Page Experience konzentrieren, sondern dafür sorgen, dass die Page Experience auf breiter Ebene stimmt:

Site owners seeking to be successful with our systems should not focus on only one or two aspects of page experience. Instead, check if you're providing an overall great page experience across many aspects.

Schließt Helpful Content auch eine gute Page Experience ein?

Zur Frage, ob die Page Experience von Googles Helpful Content System einbezogen werde, schreibt Google, das Helpful Content System konzentriere sich auf Signale, die mit dem Inhalt der Seiten zusammenhängen und weniger mit der Präsentation oder der Page Experience. Allerdings würde das Helpful Content System ebenso wie Googles Core Ranking-Systeme in einem bestimmten Maß auch Signale einbeziehen, die mit einer guten Page Experience einhergehen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Auf einer Hilfseite zur Page Experience hat Google eine Liste von Fragen zusammengestellt, mit denen man als Betreiber einer Website deren Page Experience prüfen kann.

Page Experience Report in der Google Search Console wird verändert

Google will den Page Experience Report in der Google Search Console in den kommenden Monaten anpassen. Von dort soll dann auf grundsätzliche Empfehlungen zur Page Experience verlinkt werden. Dazu kommt ein Dashboard mit Berichten zu den Core Web Vitals und zum Status von HTTPS.

Mobile Friendly Tools und Bericht zur Mobilfreundlichkeit werden eingestellt.

Zum 1. Dezember 2023 wird der Bericht zur Mobilfreundlichkeit in der Google Search Console eingestellt. Das gilt auch für den Mobile Friendly Test und die Mobile Friendly Test-API. 

Google betont, dass dies nicht bedeute, die Mobilfreundlichkeit sei nicht mehr wichtig für den Erfolg in der Suche von Google. Für die hohe Anzahl von Nutzern mit Mobilgeräten bleibe Mobilfreundlichkeit ein wichtiges Kriterium. Daher bleibe diese auch weiterhin Bestandteil der Empfehlungen zur Page Experience. Allerdings seien in den letzten Jahren viele weitere Tools hinzugekommen, mit denen sich die mobile Usability bewerten lasse, wie zum Beispiel Lighthouse.

Verwendet Google nicht mehr alle Signale der Page Experience als Rankingfaktor? 

Google schreibt zur Bedeutung der Page Experience als Rankingfaktor, dass nicht alle Page Experience-Signale, also die Core Web Vitals, die Mobilfreundlichkeit, HTTPS und der Verzicht auf störende Interstitials, als direkte Rankingfaktoren verwendet würden. Doch stünden diese doch im Zusammenhang mit dem Erfolg in der Suche und verdienten daher Beachtung.

Gute Werte bei den Core Web Vitals seien weiterhin wichtig für die Suche, würden aber alleine nicht ausreichen, um eine gute Page Experience zu bieten oder um gute Rankings zu erzielen.

Bewertung

Aus Googles Änderungen zur Page Experience lassen sich keine eindeutigen Schlüsse ziehen. Zwar schreibt Google, dass die Page Experience 'in einem bestimmten Maß' auch vom Helpful Content System und von den Core Ranking-Systemen berücksichtigt werde, aber wie viel Einfluss die Page Experience wirklich nimmt, ist unklar. Es ist davon auszugehen, dass die Page Experience weiterhin ein nur leichtgewichtiger Rankingfaktor bleibt und damit deutlich weniger Einfluss auf die Rankings nimmt als die Inhalte.

Googles Hinweise, sich bei der Page Experience nicht auf einzelne Kriterien zu verlassen, ist eine Abkehr von bisherigen Empfehlungen, bei denen es klar um die Core Web Vitals, HTTPS, die Mobilfreundlichkeit sowie um den Verzicht auf störende Interstitials ging. Das macht es für Website-Betreiber schwieriger, die Page Experience einzuschätzen.

Insgesamt dürfte die Bedeutung der Page Experience nach den letzten Änderungen von Google aber eher ab- als zugenommen zu haben.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google arbeitet nach eigener Aussage daran, hilfreiche Inhalte mit dem nächsten Core Update nach vorne zu bringen.

Die Erholung einer Website nach einem Helpful Content Update dauert nicht unbedingt länger, aber es bedarf mehr als nur einer Änderung dazu.

Wenn eine Website vom letzten Helpful Content Update betroffen ist, braucht es laut John Müller von Google nicht immer ein weiteres Update, damit sich die Website erholen kann.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px