SEO-News

Produkt Landing Page

Unique Content auf Produktseiten kann einen Mehrwert für die Nutzer bringen und einer E-Commerce-Website SEO-Vorteile verschaffen.


 Anzeige

Im E-Commerce-SEO gibt es immer wieder die Frage, wie man Landing Pages für Produkte, die es auch in vielen anderen Onlineshops gibt, möglichst unique, also einzigartig gestalten und dabei einen Mehrwert für die Nutzer schaffen kann. In vielen Shops findet man auf den Produktseiten nur die Informationen und Bilder von den Herstellern. Weil diese Inhalte aber auch in vielen anderen Onlineshops verwendet werden, fällt es schwer, mit den eigenen Seiten herauszuragen und gute Rankings zu erzielen - vor allem dann, wenn es bereits eine etablierte Konkurrenz gibt und man neu in einen Markt eintritt.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Doch es gibt durchaus Möglichkeiten, sich durch Unique Content auf Produktseiten und dadurch geschaffenen Merhwert von den Wettbewerbern abzusetzen. Einige Beispiele dafür nannte jetzt Martin Splitt in der aktuellen Ausgabe der Google Search Central SEO Office Hours.

Sinnvoll sei es, die eigene Perspektive für ein Produkt zu zeigen. Dabei könne es sich zum Beispiel um eine eigene Bewertung, einen eigenen Test des Produkts oder andere Dinge handeln, die aus eigener Sicht für das Produkt als wissenswert erscheinen. Das alles sollten Informationen sein, die sich nicht in der Standard-Dokumentation und den Spezifikationen des Herstellers befinden.


 Anzeige

Google legt insbesondere seit Einführung des Review-Systems (das letzte Google Reviews Update hat im April stattgefunden) großen Wert auf Originalinhalte, wenn es um Reviews und Tests geht. Es kann also durchaus hilfreich sein, in Onlineshops eigene Erfahrungsberichte und eigene Tests und Vergleiche anzubieten. Diese sollten möglichst objektiv sein und nicht nur dazu dienen, möglichst viele Verkäufe eines Produkts zu erzielen.

Unique Content in großen Onlineshops

Natürlich ist es gerade in großen Onlineshops mit Tausenden von Produkten und vielen täglichen Produktwechseln schwierig bis unmöglich, für alle Produkte solche Informationen bereitzustellen. Was allerdings helfen kann, ist, sich auf ausgewählte Produkte zu konzentrieren - zum Beispiel solche Produkte, für die es einen besonders starken Wettbewerb gibt oder die für den Umsatz eine große Bedeutung haben.

Zusätzlich kann man auch Kategorieseiten mit Unique Content ausstatten und zum Beispiel Informationen anbieten, die Kunden zur Kaufentscheidung eines Produkts aus einer Kategorie benötigen.

Bloß keine Fake Reviews!

Keinesfalls sollte man der Versuchung unterliegen, Reviews von selbst erstellten Fake-Nutzern zu erstellen oder Bewertungen von anderen Seiten einfach zu kopieren. Das unterstrich jetzt noch einmal John Müller in einem Tweet:

 

Google: Fake-Profile und kopierte Reviews sind keine gute Idee - John Müller auf Twitter 

 

Produktseiten können einen großen Mehrwert bieten, wenn sie Unique Content enthalten, der bei der Kaufentscheidung unterstützt. Bei der Erstellung solcher Inhalte sollte allerdings größte Sorgfalt gelten.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google zeigt eine neue Variante von Rich Results an, die unter anderem auch Gutschein-Codes enthalten. Derzeit handelt es sich nur um einen Test.

In der Google Search Console gibt es jetzt einen neuen Filter, mit dem man die Leistung von Händlereinträgen bzw. Merchant Center Listings separat verfolgen kann.

Google ist zwar in der Lage, Webseiten mit Infinite Scroll zu rendern, doch kann es sein, dass Google dann nicht alle Produkte bzw. alle Inhalte auslesen kann.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px