SEO-News

Cumulative Layout Shift (CLS)

Zu hohe Werte beim Cumulative Layout Shift (CLS) sind nicht die Ursache dafür, wenn eine Website plötzliche Verluste beim organischen Suche-Traffic erleidet.


 Anzeige

Wenn sich die Rankings und der Suche-Traffic einer Website plötzlich verschlechtern, zum Beispiel im Zuge eines Google Updates, sucht man gerne nach einer möglichen Erklärung. Dabei kann der Blick auch auf die Core Web Vitals wandern, Googles wichtigste Kennzahlen zur Page Experience. Eine dieser Kennzahlen ist der Cumulative Layout Shift (CLS). Er gibt an, in welchem Maß es auf einer Seite zu plötzlichen und unerwarteten Verschiebungen von Elementen wie zum Beispiel von Bildern oder Buttons kommt.


 Anzeige

Zu hohe Werte beim CLS können zwar dazu führen, dass Google die Page Experience bemängelt, doch plötzliche Verluste beim organischen Suche-Traffic werden dadurch nicht verursacht. John Müller antwortete in diesem Zusammenhang auf die Frage eines Nutzers auf Reddit, der beschrieben hatte, seine Website habe zuletzt viel Suche-.Traffic verloren. Laut Google Search Console gebe es dort mehr als 3.000 Seiten mit einem zu hohen CLS.

John Müller antwortete auf die Frage, ob die zu hohen CLS-Werte der Grund für den starken Rückgang sein könnten, einfach mit "Nein":

 

Google: Zu hohe CLS-Werte sind nicht die Ursache für plötzliche Traffic-Verluste

 

Die Page Experience ist ohnehin nur ein schwacher Rankingfaktor für Google. Gary Illyes hatte dazu erst kürzlich erklärt, die meisten Websites würden nicht von verbesserten Core Web Vitals profitieren.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Statt zu viel Aufwand in die Optimierung der Core Web Vitals zu stecken, sollte man sich um die Verbesserung der Inhalte kümmern - zumindest für Websites, deren Page Experience sich im normalen Rahmen bewegt. Die Inhalte sind für die Rankings besonders wichtig.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Verwirrung herrscht bei manchen zur Rolle der Page Experience und der Core Web Vitals für die Rankings. Google hat sich jetzt an einer Klarstellung versucht.

Google hat den exakten Termin für die Einführung der Interaction to Next Paint (INP) als neue Core Web Vital bekannt gegeben: Es ist der 12. März.

Die Verbesserung der Core Web Vitals bringt nach Aussage des Google Mitarbeiters Gary Illyes für die meisten Websites nicht viel.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px