SEO-News

Ranking

In Verbindung mit Helpful Content sollte stets die Qualität der gesamten Website im Blick sein. Diese Empfehlung hat jetzt John Müller von Google wiederholt.


 Anzeige

Die Bewertung von Helpful Content durch Google wirft noch immer viele Fragen auf. Dazu gehört auch, ob Helpful Content auf der Ebene einzelner Seiten oder für die gesamte Website gewertet wird. Dazu ist in den Google FAQ zu lesen, Google versuche, immer die hilfreichsten Seiten in der Suche anzuzeigen. Das können auch Seiten von Websites sein, auf denen es nicht hilfreiche Inhalte gibt. Allerdings kann sich ein großer Anteil nicht hilfreicher Seiten auf einer Website auch negativ auf die hilfreichen Seiten der Website auswirken. Daher könne es sich lohnen, nicht hilfreiche Inhalte zu entfernen:

"Unsere Systeme arbeiten hauptsächlich auf Seitenebene, um die hilfreichsten Inhalte anzuzeigen, selbst wenn sich diese Inhalte auf Websites befinden, auf denen auch nicht hilfreiche Inhalte gehostet werden. Eine relativ große Menge nicht hilfreicher Inhalte kann jedoch dazu führen, dass andere Inhalte der Website in der Google Suche in unterschiedlichem Maße weniger gut abschneiden. Wenn du nicht hilfreiche Inhalte entfernst, kann dies zu einem größeren Erfolg deiner anderen Seiten beitragen."

Google gewichtet einzelne Seiten bei der Bewertung von Helpful Content vermutlich unterschiedlich. Das geht aus einem Tweet von Danny Sullivan vom Oktober 2023 hervor. Er schrieb:

"A single page, a few pages, that's not how it works. The system is also weighted. And there are many other signals and systems we use to rank content beyond it."

Die Bewertung von Helpful Content findet also auf Ebene einzelner Seiten statt. Doch auch die Einstufung der gesamten Website spielt eine Rolle. Aus diesem Grund riet jetzt John Müller per Twitter dazu, die Prüfung der Qualität möglichst für die gesamte Website vorzunehmen. Damit könne man erkennen, ob nur einzelne Seiten von Veränderungen in der Suche betroffen sind, oder ob es um die gesamte Website gehe. Dazu könne man die Daten aus der Google Search Console verwenden. Es bringe dagegen nichts, nur eine einzelne Seite zu betrachten.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Müller antwortete damit auf den Post eines Nutzers, der sich darüber beschwert hatte, dass seine Website, aber auch viele andere Websites in seiner Branche (Reiseblogs) beim Helpful Content Update vom September verloren hätten.

 

Google: Qualität möglichst auf Ebene der gesamten Website prüfen - John Müller auf Twitter

 

In der Tat hat das Google Helpful Content Update vom September 2023 viele Websites auf breiter Ebene abgewertet und nicht nur einzelne Seiten. Es gibt aber auch Beispiele von Websites, bei denen bestimmte Bereiche stabil geblieben sind, während andere Bereiche verloren haben.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Das laufende Google Core Update vom März fügt vielen Websites, die beim letzten Helpful Content Update verloren hatten, weitere Verluste zu, die sich in den letzten Tagen verstärken.

Verschiedene Websites mit einem Alter bis zu drei Jahren haben beim letzten Google Helpful Content Update verloren. Spielen das Alter der Website und ein plötzlicher, starker Anstieg der...

Das laufende Google Core Update vom März setzt die Entwicklung fort, die mit dem Helpful Content Update vom September begonnen hatte. Das bedeutet, dass die meisten Websites, die im September...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px