Podcast

Podcast

PodcastIn der neuen Ausgabe von 'SEO im Ohr' erfahrt Ihr unter anderem, dass Google viel mehr Backlinks ignoriert als von vielen gedacht und worauf man bei der internen Verlinkung einer Webseite achten muss.

Spam-Links von .edu- und. gov-Seiten

Webseiten, die unter den Top Level Domains .govund .edu laufen, enthalten offenbar häufig Spam-Links. Das ist laut Google der Grund dafür, dass Links von diesen Seiten oftmals ignoriert werden.

 

Kopierte Bewertungen

Für Google ist das Kopieren von Bewertungen von externen Plattformen für die eigene Webseite grundsätzlich in Ordnung. Strukturierte Daten darf man für diese Bewertungen aber nicht setzen.

 

Neue Google Search Console jetzt Standard

Die neue Google Search Console ist jetzt der neue Standard: Wenn man sich in das Tool einloggt, landet man seit dieser Woche in der neuen Version, und das, obwohl noch nicht alle Funktionen verfügbar sind.

 

Nicht jede Unterseite von Startseite verlinken

Besonders bei großen Webseiten sollte laut Google darauf geachtet werden, nicht jede Unterseite von der Startseite zu verlinken. Das kann Google das Erkennen der Zusammenhänge erschweren.

 

Googles neue Suche für Datensätze

Google hat eine neue Suche eingeführt: Die Dataset Search dient als Plattform, auf der Journalisten, Wissenschaftler und andere Interessierte nach Datensammlungen suchen können.

 

Neues Google-Update?

Und: Zum Ende der Woche gab es mal wieder Anzeichen für ein Google-Update: Die SEO-Tracker zeigen teils sehr deutliche Ausschläge an.

All diese Themen könnt Ihr in der neuen Folge unseres Podcasts "SEO im Ohr" anhören. Viel Spaß dabei! 

 

Traffic von Landing Pages konvertiert meist besser als von Kategorieseiten

Insbesondere für Betreiber von Online-Shops ist dieser Tipp wichtig: Bei der Optimierung sollte man sich auf die Landing Pages konzentrieren, weil diese durch ihre Ausrichtung auf konkrete Suchanfragen, eine bessere Konversionsrate erzielen als Kategorieseiten. Darauf wies in dieser Woche Johannes Müller von Google hin.

 

SEO im Ohr gibt es auch auf iTunes.

 


SEO im Ohr: der RSS-Feed zum Abonnieren

 

Titelbild: Copyright Fotomek - Fotolia.com


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google schafft es nur selten, objektive und hochwertige Testberichte in den Suchergebnissen anzuzeigen. Stattdessen dominieren zweifelhafte Beiträge auf großen Websites.

Google bezahlt ausgewählte Publisher, damit sie KI-Tools zum Erstellen von inhaltlichen Zusammenfassungen anderer Websites verwenden. Wie passt das zu Googles Forderung nach 'People First Content'?

Google hat sich zur Dominanz großer Websites für Testberichte auf den Suchergebnisseiten geäußert. Doch wird es wirklich Besserung geben?

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px