SEO-News

Noch Fragen?Googles direkte Antworten auf bestimmte Fragen sollte man besser nicht unhinterfragt lassen. Das zeigen verschiedene Beispiele wie die Frage nach dem Schicksal der Dinosaurier oder dem US-Präsidenten Barack Obama.

Googles Direct Answers sollen die Fragen der Nutzer direkt auf der Suchergebnisseite beantworten, so dass kein Klick auf eine Drittsteite mehr nötig ist. Die Informationen für diese Antworten bezieht Google von Webseiten, unter anderem von Wikipedia. Allerdings gehören zu den Quellen offensichtlich auch Seiten mit zweifelhaftem Informationsgehalt, was man an diesem Beispiel sehen kann: Gibt man in Google (USA) die Frage ein: "What happened to dinosaurs", so erhält man eine nicht wissenschaftliche Antwort aus kreationistischen Kreisen, die das Schicksal der Dinosaurier mit Hilfe der Bibel erklärt. Übersetzt lautet die Antwort in ungefähr wie folgt: "Dinosaurier werden mehr als die meisten anderen Dinge dazu verwendet, Kinder und Erwachsene mit der Idee einer Millionen Jahre alten Geschichte der Erde zu indoktrinieren. Die Bibel jedoch gewährt uns einen Bezugsrahmen, um Dinosaurier im Hinblick auf Tausende Jahre Geschichte zu erklären und das Geheimnis zu beschreiben, wann sie gelebt haben und was mit ihnen geschehen ist."Google: Direkte Antwort auf die Frage: "Was geschah mit den Dinosauriern"

Die genannte Antwort stammt von einer religiös geprägten Webseite mit der Domain answersingenesis.org. Weiteres Beispiel: Die Suche nach "King of United States" in Google US liefert die Ergebnisse einer als sehr konservativ eingestuften Webseite, deren Informationen nicht als objektiv angesehen werden können.

Das zeigt: Es findet offenbar keine redaktionelle Überprüfung der als Direct Answers ausgespielten Inhalte statt. Zwar wird davon ausgegangen, dass Google die Quellseiten mit einer gewissen Sorgfalt auswählt und dabei Techniken wie den Knowledge Based Trust (KBT) anwendet, der die Richtigkeit der Informationen auf einer Seite prüfen kann, doch scheint diese Technik bei weitem noch nicht ausgereift.

Die Ausspielung von kontroversen Inhalten ist ohnehin noch ein Problem in Suchmaschinen. Gerade in solchen Fällen, in denen es verschiedene Positionen und Meinungen gibt, deren Wahrheitsgehalt nicht objektiv festgestellt werden kann, ist es kritisch, wenn eine Position gegenüber der anderen in den Suchergebnissen bevorzugt wird. Dieses als Information Bias beschriebene Phänomen zeigt, dass Suchmaschinen trotz aller Fortschritte in den vergangenen Jahren bei weitem noch nicht ausgereift sind.

 

Titelbild (C) © FM2 - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

Wenn Google mal keine Antwort weiß

Google liefert Antworten auf Millionen Suchanfragen - täglich. Doch auch die mächtigste Suchmaschine kennt nicht auf jede Frage eine Antwort - wie das folgende Beispiel zeigt.

 

 

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed