SEO-News

Responsive DesignNoch gibt es bei Google keinen separaten Index für mobile Webseiten, doch das Unternehmen experimentiert mit dem Aufbau eines solchen.

Google betreibt noch keinen eigenständigen Index für mobile Webseiten. Das bedeutet, dass das Ranking von mobilen Seiten auf dem Desktop-Index basiert. Die Folge ist, dass selbst bei völlig unterschiedlichen Inhalten der mobilen Variante einer Webseite ein der Desktop-Seite entsprechendes Ranking erzielt werden kann. Links und Geschwindigkeit der mobilen Seiten spielen dabei keine Rolle. Anders sieht es nur im Hinblick auf die Usability der mobilen Seite aus: Diese fließt seit dem Mobile-Friendly-Update verstärkt in das Ranking ein.

In der Zukunft könnte sich das ändern. Google experimentiert laut Gary Illyes, Mitarbeiter von Google, mit einem separaten mobilen Index. Ein Nutzer hatte zuvor auf Twitter gefragt, ob Google die Desktop-Verlinkung für das mobile Ranking verwende:

"Do we need to prioritize maintaining desktop-type internal links on mobile pages v assuming G uses desktop linking for mobile rank?"

Illyes antwortet in etwas kryptischer Weise, die einigen Interpretationsspielraum lässt:

"please don't assume we WON'T have different indexing for mobile. We are still experimenting, but it may happen"

Wahrscheinlich ist, dass Google nicht nur einen eigenen Index für mobile Seiten erstellen wird, sondern darüber hinaus einen weiteren Index für die Aufnahme von Apps und App-Inhalten schaffen wird. Die Indexierung von Apps wird von Google stark vorangetrieben und gefördert.

Für die Inhaber mobiler Webseiten bedeutet das, dass sie zukünftig noch mehr Wert auf die Inhalte und die Indexierbarkeit ihrer Seiten legen müssen. Das gilt insbesondere für solche Webseiten, die in zwei Varianten ausgespielt werden, nämlich in einer Desktop- und einer Mobilvariante. Responsive Webseiten dagegen werden durch einen separaten Mobil-Index kaum betroffen sein, weil sich bei diesen Seiten in der Regel nur die Darstellung, nicht aber die Inhalte bei der Ausspielung auf verschiedenen Geräten unterscheiden.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px