SEO-News

AMPGoogle zeigt in der Search Console jetzt erweiterte Fehlermeldungen für AMP-Seiten an. Damit soll es einfacher werden, die Ursachen von bestehenden Problemen zu finden und zu beheben.

 

Wie Johannes Müller gestern auf Google+ bekannt gab, erhält man jetzt in der Google Search Console detailliertere Informationen zu Fehlern mit AMP-Seiten. Die Fehlerkategorien wurden angepasst, und man erhält zusätzliche Hinweise zu den Problemen. Die neue Darstellung sieht so aus:

Google Search Console: erweiterter Fehlerreport für AMP-Seiten

 

Google zeigt AMP-Seiten in den Suchergebnissen nur an, wenn diese fehlerfrei sind. Zum Testen der korrekten Implementierung von AMP-Seiten gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben der Google Search Console können auch die Developer Tools in Google Chrome verwendet werden. Außerdem sollte man per Structured Data Testing-Tool untersuchen, ob das Schema-Markup für Artikel richtig eingebunden wurde.

Weitere Tipps zur Fehlersuche bei AMP-Seiten gibt es hier.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.


SEO-Newsletter bestellen

Melde Dich für den SEO-Newsletter von SEO Südwest an und erhalte monatlich eine Übersicht der wichtigsten SEO-News.

Mit SEO Südwest vernetzen

Verwandte Beiträge

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px