SEO-News

PenaltyDie Google-Penalty für störende Interstitials zeigt bis jetzt wenig Wirkung. Bei vereinzelten Seiten kam es zwar zu Rankingverlusten, doch insgesamt halten sich die Veränderungen bisher in engen Grenzen.

Seit dem 10. Januar ist die Google-Penalty für störende Interstitials auf mobilen Seiten jetzt live, und es wurde bereits von vereinzelten Webseiten berichtet, bei denen es zu spürbaren Verschlechterungen der Rankings gekommen ist.

Insgesamt scheint die Penalty zumindest bisher noch nicht allzu viel an Wirkung gezeigt zu haben. So berichtet zum Beispiel Glenn Gabe, der 60 Webseiten mit Interstitials überwacht, von keinerlei sichtbaren Veränderungen:

Glenn gabe auf Twitter

 

In den WebmasterWorld-Foren gibt es unterschiedliche Meldungen. Ein Nutzer schreibt, dass eine seiner Seiten, auf der ein riesiges Interstial angezeigt wird, bisher keine Verluste hinnehmen musste, und das, obwohl die Seite seit dem Ausrollen der Penalty schon erneut gecrawlt wurde. Ein anderer Nutzer berichtet dagegen von Seiten, die mehr als 80 Prozent ihres Traffics verloren hätten.

Bisher scheint die Penalty also wirklich ein zahnloser Tiger zu sein. Es bleibt abzuwarten, ob sich daran noch etwas ändern wird, denn normalerweise dauert es immer einige Tage, bis sich die wirklichen Folgen solcher Updates zeigen, weil Google zunächst noch an der Konfiguration arbeitet.

Sollte es jedoch bei dem aktuellen Zustand bleiben, dürfte die Motivation für die meisten Webseitenbetreiber gering sein, bestehende Interstitials zu entfernen.

 

Titelbild © giromin - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px