SEO-News

Site-AbfrageWie genau sortiert Google die Suchergebnisse, wenn man per "site:" nur die Seiten einer einzigen Domain abfragt? Johannes Müller von Google hat sich dazu im aktuellen Webmaster-Hangout geäußert.

Der "site:"-Operator sorgt in einer Suchabfrage dafür, dass nur Ergebnisse einer Domain angezeigt werden. Ein Beispiel für eine solche Suchanfrage wäre "site:domain.com suchbegriff". Doch welches Ranking kommt bei der Sortierung der Ergebnisse zur Anwendung?

Johannes Müller von Google lieferte dazu im aktuellen Webmaster-Hangout Informationen. Demnach wird normalerweise als erstes die Homepage angezeigt. Für die weiteren Ergebnisse gebe es keine bestimmte Reihenfolge. Das liege daran, dass es sich bei einer solchen Suche um eine "künstliche Abfrage" handele.

Doch selbst wenn nicht die Homepage als erstes Suchergebnis erscheint, muss man sich keine Sorgen machen. Das hatte Müller bereits im Jahr 2014 mitgeteilt. Wichtig sei lediglich, dass die Homepage auch indexiert sei.

Müllers Antwort aus dem aktuellen Hangout ist in folgendem Video zu sehen und zu hören:

 

Webmaster-Hangout

 

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px