SEO-News

Maps-SuheÄnderungsvorschläge für lokale Ergebnisse in Google werden zur Zeit besonders schnell bearbeitet. Dabei besteht nach wie vor die Gefahr des Missbrauchs, was frühere Beispiele zeigen.

 

Es gibt die Möglichkeit, Einträge in Google Maps zu bearbeiten, die auch in sogenannten Local Panels zusammen mit Web-Ergebnissen angezeigt werden. Jedem Nutzer steht diese Möglichkeit offen. Dazu muss man lediglich auf den Link "Änderung vorschlagen" im Local Panel klicken. Man gelangt dann auf ein Formular, auf man Änderungen für den Namen, die Beschreibung, die Adresse, Telefonnummer, die URL der Webseite sowie die Kategorie vorschlagen kann:

 

Google: Local Panel im Änderungsmodus 


Solche Änderungsvorschläge scheinen in der letzten Zeit besonders schnell bearbeitet zu werden. Das berichtet Barry Schwartz von Search Engine Roundtable und verweist dabei auf Kommentare im Local Search Forum. Dort schreibt zum Beispiel ein Nutzer:

"I've noticed that a significant amount of suggested edits were accepted in the last 2 days. I'm talking about keyword-stuffed business names which were pending for months."

Ein anderer Nutzer bemerkt:

"I had 6 unexpected old edits approved in the last couple of days too."

Grundsätzlich ist es zu begrüßen, dass Google die Vorschläge der Nutzer schnell bearbeitet. Allerdings wurde besonders die Funktion "Änderung vorschlagen" in letzter Zeit häufig missbräuchlich eingesetzt. So wurde zum Beispiel der Name des mexikanischen Parlaments manipuliert und der Amtssitz des mexikanischen Präsidenten verunglimpft.

Es bleibt also zu hoffen, dass Google trotz der kurzen Bearbeitungsdauer genügen Sorgfalt walten lässt, um ungewünschte Manipulationen an bestehenden Einträgen in Google Maps zu erkennen.

 

Titelbild © sdp_creations - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px