SEO-News

Sprachbasierte SucheGoogle unterstützt inzwischen die Eingabe in 119 verschiedenen Sprachen. Hinzugekommen sind zuletzt 30 weitere Sprachen mit  einer Abdeckung von über einer Milliarde Menschen.

Über das Gboard auf Android, die sprachbasierte Suche und andere Anwendungen können die Nutzer von Googles Spracherkennung Gebrauch machen. Bereits 119 Sprachen werden inzwischen unterstützt, wobei 30 Sprachen und Dialekte, die mehr als eine Milliarde Menschen abdecken, jetzt hinzugekommen sind:

  • Amharisch (Äthiopien)
  • Armenisch
  • Aserbaidschanisch
  • Bengalisch (Bangladesch, Indien)
  • Englisch (Ghana, Kenia, Nigeria, Tansania)
  • Georgisch
  • Gujarati (Indien)
  • Javanesisch (Indonesien)
  • Kannada (Indien)
  • Khmer (Kambodscha)
  • Lao (Laos)
  • Lettisch
  • Malayalam (Indien)
  • Nepalesisch
  • Sinhala (Sri Lanka)
  • Sundanesisch (Indonesien)
  • Swahili (Tansania, Kenia)
  • Tamilisch (Indien, Singapur, Sri Lanka, Malaysia)
  • Telugu (Indien)
  • Urdu (Pakistan, Indien)

Google hat nach eigenen Angaben mit Muttersprachlern zusammengearbeitet, um Sprachproben zu sammeln. Dabei wurden gebräuchliche Phrasen vorgelesen, um die auf maschinellem Lernen basierenden Modelle zu trainieren.

Auch in der Cloud Speech API stehen die neuen Sprachen ab sofort zur Verfügung. Weitere Produkte werden folgen.

US-Nutzer können jetzt zusätzlich Emojis per Spracheingabe auswählen, in dem sie zum Beispiel "winky face emoji" sagen.

 

© maroke - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px