SEO-News

BitcoinSpätestens seit dem enormen Kursanstieg des Bitcoins ist der Begriff 'Blockchain' in aller Munde. Ein Grundprinzip ist die Verbindung von Datenpaketen per Hash-Verfahren. Eine Zuordnung zu einzelnen Personen iat nicht möglich. Bitcoin-URLs sind öffentlich und damit auch für den Googlebot erreichbar. Wie geht Google mit diesen URLs um?

 

Die Krypto-Währung 'Bitcoin' hat in diesem Jahr einen enormen Popularitätsschub erfahren. Der Kurs ist in den letzten Monaten explodiert, gab aber in den vergangenen Tagen deutlich nach. Viele Menschen haben in den Bitcoin investiert, in der Hoffnung, von der Kursentwicklung zu profitieren.

Ein Vorteil des Bitcoins ist die Anonymität, die es erlaubt, ohne Zuordnung zu einer Personen Zahlungen zu leisten. Dabei kommt ein geschachteltes Hashverfahren zum Einsatz. In einer sogenannten Blockchain wird eine Kette von Datenpaketen gebildet, in der ein Element jeweils einen Hashwert des Vorgängerelements enthält. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass kein Element verändert werden kann, ohne die nachfolgenden Elemente ebenfalls zu verändern.

Im Bitcoin-System gibt es sogenannte Wallets oder Konten. Jedes Bitcoin-Wallet kann Transaktionen mit anderen Wallets ausführen, ähnlich wie bei Überweisungen auf einer Bank. Es können Zahlungen geleistet oder empfangen werden. Jedes Bitcoin-Wallet und jede Transaktion wird durch jeweils eine URL repräsentiert, die das folgende Format besitzt: https://blockchain.info/address/134ZnmvWpGDGSwU6AnkgSEqP3kZ2cKqruh Jeder Bitcoin-URLs sind verschiedene Informationen zugeordnet:

 

Bitcoin-URL-Informationen

 

Neben der öffentlichen Bitcoin-URL sieht man auch den Hash 160-Wert der Adresse sowie Links zu Tools, mit denen man sich zum Beispiel die Historie von Bitcoin-URLs ansehen kann.

Interessant ist, dass diese URLs frei verfügbar und damit auch für die Crawler der Suchmaschinen erreichbar sind. Die URLs sind außerdem zum Indexieren freigegeben und besitzen kein "Nofollow"-Attribut. So verwundert es auch nicht, dass Google eine große Menge dieser URLs indexiert hat:

 

Google: indexierte Bitcoin-URLs

 

Wie geht Google mit Blockchain-URLs um, und muss man solche URLs, wenn man sie verwendet, auf eine besondere Weise kennzeichnen?

Die Frage ist, welchen Mehrwert diese URLs im Google-Index bieten. Die Suche nach einer bestimmten URL liefert bei Google in der Regel genau ein Ergebnis. Ein Informationsgewinn ist dadurch nicht gegeben, weil es zu einer URL keine weiterführenden Informationen gibt außer der mit ihr verbundenen Seite. Eine Verbindung zu Personen besteht nicht.

Laut Johannes Müller übertragen Blogchain-URLs keinen PageRank. Er wisse auch von keiner Möglichkeit, wie man Blogchain-Links per "Disavow" abwerten könne:

 

Johannes Müller zu Blockchain-URLs 

 

Möglicherweise ist Google gerade dabei, seinen Index von Blockchain-URLs zu bereinigen. In einem Beitrag von Bill Hartzer vom 21. Dezember schreibt dieser noch von mehr als acht Millionen indexierter URLs mit dem Pfad "blockchain.info/address". Inzwischen (siehe oben) zeigt Google nur noch eine Zahl von knapp 900.000 indexierten URLs an.

Ein unmittelbarer Nutzen oder ein Schadenspotential durch Blockchain-Links scheint es momentan aus SEO-Sicht nicht zu geben. Man sollte aber wachsam sein und beobachten, wie sich der Indexierungsstand der URLs entwickelt und welche Empfehlungen Google dazu noch abgeben wird.

 

Titelbild © weyo  - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz+Mehr Infos hier.





Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





SEO-Newsletter bestellen

Mit dem SEO-Newsletter erhältst Du einmal pro Monat eine Übersicht der wichtigsten SEO-Meldungen auf SEO Südwest sowie Ankündigungen wichtiger SEO-Veranstaltungen. Zum Abonnieren des SEO-Newsletters ist die Einwillingung in die Nutzungsbedingungen erforderlich. Zum Bestellen genügt die Angabe der E-Mail-Adresse. Per Klick auf den entsprechenden Button unten kann das Abonnement jederzeit gekündigt werden.
Nutzungsbedingungen

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed