SEO-News

GoogleNur weil eine Webseite in der Vergangenheit gute Leistungen in der Suche zeigte, bedeutet das nicht, dass es auch zukünftig so bleiben muss. Daher empfiehlt Google, das eigene Handeln und die Situation regemäßig auf den Prüfstand zu stellen.

 

Dass man sich nicht auf früheren Erfolgen ausruhen sollte, gilt insbesondere für Webseiten und die SEO. Nur weil eine Webseite in der Vergangenheit gute Platzierungen in der Suche und viel organischen Traffic erzielen konnte, bedeutet das nicht, dass es auch so bleiben muss.

So war es in einem aktuellen Fall: Ein Nutzer hatte sich per Twitter beschwert, dass der Traffic seiner Webseite, die zuvor laut seinen Angaben mehrere Tausend Besucher pro Tag anzog, seit Mitte März eingebrochen sei. Sein Vorwurf an Google lautet: Wenn die Suchmaschine bisher so viel Traffic auf seine Seite gebracht habe, nach der Umstellung aber nicht mehr, so habe Google seine Webseite zuvor falsch bewertet.

John Müller antwortete, vieles ändere sich im Internet. Daher sei es wichtig, das eigene Handeln regelmäßig neu zu bewerten und notfalls Änderungen auf Basis der neuen Situation durchzuführen. Das sei keine Bewertung der früheren Situation:

 

Google: Man sollte die Situation regelmäßig neu bewerten

 

Gerade in Bezug auf Google ist die Dynamik besonders hoch. Algorithmen werden regelmäßig aktualisiert, neue Anforderungen kommen hinzu. Das zeigen die Beispiele Mobile First, die steigenden Ansprüche an möglichst geringe Ladezeiten und die wachsenden Qualitätsstandards.

Webseitenbetreiber sollten sich dieser Änderungen stets bewusst sein und reagieren. Noch besser ist es, Änderungen vorherzusehen und sich schon vorab darauf einzustellen. Das zeigt sich zum Beispiel an Googles Mobile First Index: Webseiten, die rechtzeitig auf eine mobilfreundliche Darstellung und idealerweise auf Responsive Design umgestellt wurden, profitieren von Googles neuem Index.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px