SEO-News

ÜberschriftenGoogle gibt Entwarnung in Bezug auf die Reihenfolge von Überschriften auf Webseiten: Zumindest aus SEO-Sicht sei es kein Problem, wenn eine H2-Überschrift vor einer H1-Überschrift erscheine. Um eine gute Lesbarkeit sicherzustellen, sollte dennoch auf eine semantisch korrekte Anordnung geachtet werden.

 

Überschriften gehören zu den grundlegenden Elementen auf einer Webseite. Sie sorgen für Struktur in den Texten und können damit die Lesbarkeit verbessern. Und auch im Hinblick auf SEO gelten Überschriften nach wie vor als bedeutsam, weil davon ausgegangen wird, dass Google sie für die Berechnung der Relevanz verwendet.

Hinsichtlich der für Überschriften geltenden SEO-Regeln gab es jedoch in letzter Zeit die eine oder andere Überraschung. So hatte zum Beispiel Johannes Müller im November des vergangenen Jahres erklärt, mehrere H1-Überschriften auf einer Seite seien in Ordnung.

Und auch mit der Reihenfolge der Überschriften muss man es offenbar nicht so genau nehmen wie bisher gedacht - zumindest aus SEO-Sicht. In einem aktuellen Tweet erklärte Müller, man solle sich wegen der Platzierung der Überschriften nicht zu viele Gedanken machen. Wichtig sei eine semantisch korrekte Anordnung, die den Nutzern helfe. Für die SEO stelle das aber normalerweise kein Problem dar:

 

Google: vertauschte Reihenfolge von Überschriften kein SEO-Problem

 

Nach und nach werden also ehemalige SEO-Grundregeln in Frage gestellt. Auf der anderen Seite sollten diese Dinge vor allem aus Nutzersicht bewertet werden: Auch wenn es beispielsweise keinen direkten Rankingeffekt der Reihenfolge von Überschriften gibt, so können sich die Lesbarkeit und damit die Zufriedenheit der Nutzer durchaus auf den Erfolg einer Webseite auswirken - auch in der Suche.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Seitentitel müssen zum Content der Seiten passen, zu denen sie gehören - insbesondere zu den Inhalten im oberen Seitenbereich. Bei vielen Seiten, die in letzter Zeit Rankings verloren haben, war das...

Eine Website kommt auch ohne H-Überschriften aus, obwohl das Fehlen solcher Überschriften von den meisten SEO-Tools kritisiert wird. Das sagte John Müller von Google.

Eine zu große Schriftart für Überschriften ist aus SEO-Sicht nicht relevant, wie John Müller von Google erklärt. Allerdings kann Google die Größe der verwendeten Schrift nutzen, um die Bedeutung von...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px