SEO-News

InternationalisierungAuf internationalen Webseiten müssen hreflang-Links immer auf Seiten desselben Formats verweisen, so dass zum Beispiel ein hreflang auf einer Desktop-Seite auf eine andere Desktop-URL zeigt. Auch paginierte Seiten können hreflang-Verweise enthalten.

Der richtige Einsatz von hreflang-Links auf internationalen Webseiten ist nicht ganz einfach. Noch schwieriger wird es, wenn eine Webseite über verschiedene Versionen für Desktop, Mobilgeräte und möglicherweise auch noch AMP verfügt.

Wie bereits in einem früheren Beitrag beschrieben, ist es in solchen Fällen wichtig, dass die hreflang-Verweise jeweils auf die passende Version der Webseite zeigen. Das gilt insobesondere nach Googles Umstellung auf die Mobile First-Indexierung.

Ein hreflang einer AMP-Seite muss zum Beispiel auf eine andere AMP-URL verweisen, ein hreflang einer Seite der Mobilversion muss auf eine andere mobile URL zeigen.

Die folgende Grafik veranschaulicht die korrekte Verlinkung per hreflang bei unterschiedlichen Webseitenversionen:

Hreflang bei unterschiedlichen Webseitenversionen

Auf die Notwendigkeit der korrekten Verlinkung per hreflang hat John Müller in einem aktuellen Webmaster-Hangout hingewiesen. Er ging dabei auch auf hreflang-Verweise bei paginierten Seiten ein: Bei mehrseitigen Dokumenten, die zum Beispiel anhand von URL-Parametern unterteilt sind, ist es möglich, hreflangs auch zwischen den einzelnen Folgeseiten zu setzen. Wichtig sei aber vor allem, die Canonical-URLs per hreflang miteinander zu verbinden.

Der Einsatz von hreflang wird sicherlich auch in Zukunft weitere Fragen aufwerfen. Umso mehr unterschiedliche Versionen von Webseiten es gibt, desto schwieriger wird es, diese Versionen sowie unterschiedliche Sprach- und Landesausprägungen korrekt miteinander zu verbinden.

 

Titelbild © Cybrain - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px