SEO-News

LinksGoogle empfiehlt, schlechte Links, die bei einer Negative SEO-Kampagne gesetzt werden, einfach zu ignorieren. Doch ist das wirklich eine sichere Lösung, oder sollte man schlechte Links nicht doch besser abwerten?

Negative SEO bezeichnet Techniken, um Webseiten von Wettbewerbern durch gezielte Maßnahmen in den Google-Rankings nach unten zu stufen. Eine beliebte und die am weitesten verbreitete Variante von Negative SEO ist das Setzen von schädlichen Links, die meist von pronographischen Webseiten stammen. Diese Links sollen Google dazu bringen, die Webseite abzuwerten, auf die sie verweisen.

Als Gegenmaßnahme kann man die betreffenden Schadlinks per Disavow-Tool abwerten. Damit zeigt man Google an, dass diese Links nicht beachtet werden sollen. Doch ist ein solches Vorgehen überhaupt nötig?

Johannes Müller schrieb heute auf Twitter, man könne schlechte Links aus Negative SEO-Attacken gewöhnlich einfach ignorieren:

 

Google: schlechte Links aus Negative SEO-Kampagnen einfach ignorieren

Tatsächlich ist Google in der Lage, schlechte Links zu erkennen und automatisch aus der Wertung zu nehmen. Das ist spätestens seit dem letzten offiziellen Penguin-Update auf Version 4.0 im September 2016 der Fall.

Doch sollte man sich darauf verlassen? Sind Googles Algorithmen so sicher, dass es nicht doch zu negativen Effekten durch schädliche Links kommen kann? Hier gilt nach wie vor Googles Emfpehlung zum Einsatz des Disavow-Tools. Verwenden sollte man das Tool

  • bei einer bestehenden Penalty durch Google
  • als Vorbeugung einer Penalty
  • wenn man Googles Algorithmen zum Abwerten von Links nicht traut.

Damit ist die Frage, ob man das Disavow-Tool tatsächlich nutzen sollte, eine individuelle Entscheidung. Entweder man verlässt sich einfach auf die Worte Müllers, ignoriert schlechte Links und lässt Google die Arbeit erledigen, oder wertet zweifelhafte Links bei Unsicherheit ab.

 

Titelbild: Copyright Tobias - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

{loadfposition newsletter}

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px