SEO-News

Google: JavaScript SEO mit Martin SplittIn einer neuen Video-Serie auf YouTube erklärt Google den Zusammenhang zwischen JavaScript und SEO. Weil auf immer mehr Webseiten JavaScript zum EInsatz kommt, ist es wichtig zu verstehen, welche Auswirkungen das auf das Crawlen und das Indexieren durch Google und andere Suchmaschinen haben kann.

Viele moderne Webseiten verwenden zur Darstellung ihrer Inhalte JavaScript. Damit sind verschiedene Vorteile verbunden: So lassen sich Webseiten mit JavaScript zum Beispiel ähnlich wie Apps gestalten und mit zusätzlichen Funktionen ausstatten. Allerdings stellen solche Webseiten Google und andere Suchmaschinen vor große Herausforderungen, weil zum Crawlen viel Rechenaufwand nötig ist.

Zu den Verbindungen zwischen JavaScript und SEO gibt es jetzt von Google eine neue Video-Serie. Sie wird moderiert von Webmaster Trends Analyst Martin Splitt. In der aktuellen Ausgabe beschreibt er den Unterschied beim Crawlen und Indexieren von JavaScript-basierten Webseiten durch Google. Als zusätzlicher Schritt vor dem Indexieren kommt hier ein aufwändiges Rendern hinzu. Dabei wird das JavaScript ausgeführt, so dass Google die Inhalte der Seite erkennen und die Darstellung der Inhalte erfassen kann. Splitt erklärt, dass dieser Schritt sehr rechenintensiv sein kann. Daher könne niemals sicher gesagt werden, wie lange es dauere, bis solche Inhalte in den Suchergebnissen erscheinen. Außerdem sei zu beachten, dass manche anderen Suchmaschinen und auch bestimmte soziale Netzwerke noch nicht dazu in der Lage seien, JavaScript auszuführen.

Die neue Video-Serie ist vor allem für diejenigen interessant, die selbst eine JavaScript-basierte Webseite betreiben oder die sich um das SEO für solche Webseiten kümmern.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: Auch Links mit Hash zählen

Zwar ignoriert Google normalerweise den Teil in URLs, der sich hinter einem Hash-Symbol verbirgt, doch werden Links auf solche URLs dennoch gewertet.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px