SEO-News

DokumenteNicht nur das Erstellen neuer Inhalte ist im Hinblick auf die Suche zu empfehlen. Auch das Aktualisieren und Erweitern bestehender Inhalte kann laut Google sinnvoll sein.

Wie sollten die zum Erstellen von Content verfügbaren Kapazitäten aufgeteilt werden? Ist es besser, sich auf neue Inhalte zu konzentrieren, oder sollten bereits bestehende Inhalte überarbeitet werden? Diese Frage stellte ein Nutzer kürzlich auf Twitter.

Johannes Müller von Google antwortete, Aktualisierungen seien gut, wenn es etwas zu aktualisieren gebe. Ressourcen auf einer Website, die mit der Zeit an Wert und und Inhalten wachsen, seien kein Fehler:

 

Google: aktualisieren und erweitern bestehender Inhalte ist sinnvoll

 

Beim Aktualisieren von Inhalten kommt es darauf an, ob diese für die Besucher noch von Interesse sind. Insbesondere Grundlagenbeiträge und andere Formen von sogenanntem Evergreen Content sollten tatsächlich immer auf dem neuesten Stand gehalten werden, denn sie können auch nach Jahren noch viel Traffic generieren.

Wie die optimale Aufteilung der Kapazitäten zwischen dem Erstellen neuer und der Pflege alter Inhalte aussieht, hängt von der Art der Website ab. Während bei News-Websites naturgemäß der Schwerpunkt auf neuen Inhalten liegt, kann es bei weniger zeitkritischen Websites von Vorteil sein, weniger Beiträge zu veröffentlichen, die dafür regelmäßig angepasst und erweitert werden.

 

Titelbild: Copyright BillionPhotos.com - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Alte Inhalte sollte man nicht einfach löschen, denn laut Google können sie durchaus wertvoll sein.

Zur Frage, ob es besser sei, sich auf bestehende Inhalte zu konzentrieren oder neue Inhalte zu erstellen, heißt es von Google, beides zusammen schaffe mehr Flexibilität.

Google gewährt keine Rankingvorteile, nur weil sich die Inhalte einer Seite seit längerer Zeit nicht geändert haben. Sogenannter Evergreen Content kann aber dann Vorteile in den...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px