SEO-News

URLGoogle rät dazu, URLs nicht länger als 1.000 werden zu lassen. Ansonsten kann es Probleme beim Crawlen geben.

Es gibt verschiedene Gründe, warum URLs nicht zu lang werden sollten. Da ist zunächst einmal die fehlende Übersichtlichkeit zu langer URLs: Wer sich als Besucher anhand der URL auf einer Website orientieren möchte, etwa, um in eine andere Kategorie zu wechseln, wird sich mit riesigen Zeichenwüsten schwer tun.

Dazu kommen das Teilen sowie das Verlinken von URLs: Beides wird durch zu lange URLs erschwert. Auf manchen Plattformen gibt es außerdem Obergrenzen für die Länge von URLs.

Auch im Hinblick auf Google sollten URLs nicht ins Uferlose gehen: Maximal 1.000 Zeichen sollte eine URL umfassen, wie Johannes Müller in einem aktuellen Webmaster-Hangout erklärte. Ansonsten kann es sein, dass Google Probleme mit dem Crawlen der zu langen URLs bekommt.

1.000 Zeichen sind allerdings für die Länge URLs eine sehr große Zahl, die normalerweise nicht erreicht wird. Nur in Ausnahmefällen mag es passieren, dass durch lange Ketten von Worten, Kategorien und URL-Parametern die Anzahl der Zeichen zu groß wird.

In solchen Fällen sollten Möglichkeiten erwogen werden, die betreffenden URLs zu kürzen, sei es durch einen Verzicht auf zu viele Hierarchieebenen oder das Streichen von URL-Parametern, die für die inhaltliche Darstellung nicht benötigt werden. Hier wären vor allem Tracking-Parameter zu nennen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px