SEO-News

DisavowÄnderungen an einer Disavow-Datei für abgewertete Links werden von Google je nach Wichtigkeit der URLs unterschiedlich schnell verarbeitet.

Die Disavow-Datei ist ein Wekrzeug, mit dem man Google mitteilen kann, welche Backlinks bei der Bewertung einer Website ausgeschlossen werden sollen.

Grundsätzlich sollte man das Disavow-Tool aber mit Vorsicht behandeln. Google hatte vor einiger Zeit erklärt, in welchen Fällen ein Einsatz sinnvoll ist. Das kann zum Beispiel hilfreich sein, wenn man Opfer einer Negative SEO-Attacke wurde oder eine solche befürchtet oder wenn Google eine manuelle Maßnahme gegen eine Website verhängt hat

Das Problem ist: Der unbedachte Einsatz des Disavow-Tools kann negative Folgen haben, und zwar dann, wenn Links abgewertet werden, die einen positiven Einfluss auf die Rankings einer Website haben.

Natürlich ist es möglich, Fehler durch das nachträgliche Anpassen der Disavow-Datei wieder zu beheben. Bis Google solche Änderungen verarbeitet, kann es aber eine Weile dauern. Damit ein Link in einer Disavow-Datei tatsächlich abgewertet wird oder damit ein abgewerteter Link, der aus einer Disavow-Datei entfernt wurde, wieder zählt, muss die betreffende Seite, von Google wieder gecrawlt werden. Dabei hängt die Dauer dieser Vorgänge von der Wichtigkeit der jeweiligen URL ab, wie Johannes Müller auf Twitter erklärte:

 

Google: wichtige URLs in Disavow-Datei werden schneller verarbeitet

 

Wichtige URLs werden häufiger gecrawlt. Das bedeutet: Sind wichtige Links betroffen, werden Änderungen an der Disavow-Datei wie das Hinzufügen oder das Entfernen eines Eintrags schneller berücksichtigt. Weniger wichtige URLs werden seltener gecrawlt, was im konkreten Bezug nicht schlimm ist, weil die Links entsprechend weniger Einfluss haben. Das Erzwingen eines erneuten Crawlens bringe laut Müller nichts, selbst dann, wenn viele URLs betroffen sind.

Grundsätzlich gilt: Links sollten nur dann per Disavow abgewertet werden, wenn klar ist, dass sie der Website schaden. Im Zweifelsfall sollte man Google die Entscheidung überlassen, ob die Suchmaschine einen Link werten oder ignorieren möchte.

 

Titelbild: Copyright Brad Pict - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px