SEO-News

RückgangGoogle hat offenbar damit begonnen, einzelne Websites abzuwerten, die unter geleasten Subdomains oder Verzeichnissen betrieben werden. Ein Beispiel dafür wurde jetzt bekannt.

Einzelne Websites, die unter geleasten oder anderswie von Dritten überlassenen Subdomains oder Verzeichnissen betrieben werden, könnten in nächster Zeit Probleme mit weniger Traffic von Google bekommen. Zumindest gibt es Anzeichen dafür, dass ein Vertreter solcher Websites von Google herabgestuft wurde.

Bereits im vergangenen Monat hatte es Hinweise für Traffic-Verluste für Websites unter geleasten Verzeichnissen gegeben. Jetzt wurde ein Fall bekannt, der eine Website unter einer Subdomain eines Dritten betrifft. Glenn Gabe berichtet über eine Gutscheinseite, die unter einer Subdomain von CNN betrieben wird:

 

Google: weniger Traffic für Website unter einer geleasten Subdomain 

 

Betrachtet man den Traffic dieser Website (Daten: SEMrush), erkennt man einen deutlichen Rückgang zwischen dem 4. und 5. September:

 

Google: weniger Traffic für eine Website unter einer geleasten Subdomain 

Interessanterweise fällt dieser Rückgang zusammen mit einem vermuteten Google-Update vom 5. September. Gut möglich, dass Google Anpassungen im Umgang mit Websites vorgenommen hat, die unter Subdomains oder Verzeichnissen Dritter laufen.

Wohl gemerkt sind dies alles nur Hinweise und keine bestätigten Fakten. Von Google selbst gibt es dazu keine Mitteilung. Allerdings hatte Google im vergangenen Monat die Verwendung von Subdomains und Verzeichnissen Dritter zwar als grundsätzlich zulässig bezeichnet, gleichzeitig aber empfohlen, auf die Eigenständigkeit von Websites zu achten.

Betrachtet man den SIchtbarkeitsverlauf einiger deutscher Gutscheinseiten, die unter Subdomains betrieben werden, zeigt sich kein eindeutiges Bild. Manche Websites konnten in den letzten Tagen sogar an Sichtbarkeit zulegen. Es ist also noch zu früh, von einem allgemeinen Trend zu sprechen:

 

Sichtbarkeitsverlauf gutscheine.chip.de

 

Sichtbarkeitsverlauf gutscheine.faz.net

 

Sichtbarkeitsverlauf gutscheine.bild.de

 

Auch Glenn Gabe berichtet von uneinheitlichen Signalen. Auch Subdomains, die von Verlusten betroffen sind, zeigen für einige Keywords wie "coupon" oder "discount code" noch gute Rankings. Manche Subdomains können sogar insgesamt zulegen. Er vermutet, Googles Algorithmen benötigen noch etwas Zeit:

 

Glenn Gabe: Noch keine klare Tendenz bei Subdomains Dritter auszumachen

 

Titelbild: Copyright Dan Race - Fotolia.com 

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px