SEO-News

Google-EingangAb dem 1. März wird Google auch Links, die auf 'nofollow' gesetzt sind, zum Crawlen und Indexieren verwenden. Für die meisten Websites dürfte es dabei keine Änderungen geben.

Google wird ab Sonntag, den 1. März auch Links zum Crawlen und Indexieren verwenden, die mit "nofollow", "sponsored", "ugc" oder Kombinationen daraus gekennzeichnet sind. Google erhofft sich von dieser Änderung bessere Suchergebnisse und eine breitere Linkbasis.

Die Frage, die sich viele Webmaster vor dieser Änderung stellen, ist, ob ihre Website von der Umstellung betroffen sein wird. Zu dieser Frage hat sich jetzt Johannes Müller auf Twitter geäußert. Er geht davon aus, dass es keinen sichtbaren Effekt für die meisten Websites geben wird:

 

Google: kaum Änderungen durch Nofollow-Links ab dem 1. März zu erwarten 

Google kann Nofollow-Links übrigens schon seit dem vergangenen Jahr als sogenannte "Hinweise" zur Berechnung der Rankings verwenden. Auch durch diese Änderung gab es keine sigifikanten Verschiebungen auf den Suchergebnisseiten, von denen berichtet wurde.

Es scheint also recht sicher zu sein, dass auch der kommende Sonntag keine plötzlichen Rankingänderungen bringen wird - zumindest keine, die durch Nofollow-Links verursacht sind.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px