SEO-News

Google-NewsGoogle hat die Ergebnisse für Suchen mit dem "define"-Operator angepasst und stellt nun zusätzliche Informationen dar, unter anderem zur Wortherkunft und zur Verwendungshäufigkeit.

 

Ein Suche-Operator hat die Aufgabe, Suchergebnisse zu filtern oder in anderer Weise zu beeinflussen. Der wohl bekannteste Operator ist der "site:"-Operator, mit dem sich Suchergebnisse auf einen bestimmten URL-Pfad eingrenzen lassen.

Der "define"-Operator wurde vor allem bekannt, als Google seinen Dienst Google Dictionary abgeschaltet hatte. Mit Hilfe dieses Operators lassen sich Definitionen des nachfolgenden Suchbegriffs anzeigen, die von verschiedenen Webseiten stammen können. Besonders hilfreich ist der Operator zum Auffinden von Definitionen für Phrasen, Wörtern und Akronyme.

Die erweiterte Ergebnispräsentation bei einer Suche mit dem "define:"-Operator liefert nun zusätzliche Informationen zur Wortherkunft (Etymologie) und zur Verwendungshäufigkeit des Begriffs über die Zeit. Diese lassen sich durch Klick auf den Drop-Down-Pfeil in der Ergebnisbox abrufen.

Google: Define-Operator mit Etymologie und Verwendungshäufigkeit

Bildquelle: receptional.com

 

Auf der deutschen Version von Google ist dies allerdings noch nicht zu beobachten:

Suchergebnisseite Google Deutschland nach Verwendung des "define"-Operators

 

Mit den erweiterten Informationen geht Google einen weiteren kleinen Schritt dahin, die Nutzer möglichst auf der eigenen Webseite zu halten. Diese Bestrebungen sind inzwischen Gegenstand von Diskussionen über die von Suchmaschinen angebotene Informationstiefe.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Für manche Shopping-Suchanfragen funktioniert derzeit der '-'-Suche-Operator nicht, mit dem man bestimmte Suchergebnisse ausschließen kann.

Google wird den 'related:'-Suche-Operator demnächst einstellen. Er liefert nach Aussage von Google ohnehin keine zuverlässigen Daten und wird nur selten genutzt.

Suchanfragen mit dem 'related:'-Operator in Google liefern Ergebnisse für verwandte Seiten zu einer URL. Doch laut Google sollte man die Ergebnisse solcher Suchanfragen nicht überbewerten.

{extravote 1}

 


 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px