SEO-News

Google-NewsDie Expertise und Reputation von Autoren fließt bei Google schon zumindest teilweise in die Berechnung von Suchtreffern ein. Ein Tweet von Googles Matt Cutts bestätigt diese Vermutung.

 

Im Rahmen der Search Marketing Expo bestätigte Matt Cutts gestern, dass Google einen "Author Rank" einsetzt - insbesondere in so genannten In-Depth-Artikeln. Dabei handelt es sich um Suchtreffer zu bestimmten Themen, die dazu dienen sollen, Hintergrundinformationen zu liefern.

In einem Tweet gab Matt Cutts vorgestern folgendes an:

[...]to be fair, it does come into play in some ways. For example, in-depth articles use that data, I'm pretty sure.

Auf der Bühne der Expo bestätigte Cutts dies erneut.

Wie Search Engine Land vermutet, wird es demnächst ein Google-Update geben, welches die Reputation der Autoren für das Ranking berücksichtigt und Inhalte von angesehenen Autoren höher platziert.

 

Weiterführende Links:

Google Inside Search: in-depth articles

SEO-United: Kriterien für einen höheren Author Rank

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


{extravote 1}

 


 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px