SEO-News

InternationalisierungGoogles Suche-Algorithmen arbeiten nicht für alle Sprachen gleich. Das liegt zum Beispiel daran, dass das Sortieren von Wörtern je nach Sprache sehr unterschiedlich funktioniert.

Eine interessante Frage stellte gerade ein Nutzer auf Twitter an John Müller von Google. Er wollte wissen, ob die Suche-Algorithmen in jeder Sprache gleich funktionieren.

John Müller antwortete, die Antwort laute größtenteils "ja", aber auch "nein". Das Verstehen von Texten sei schwierig, und manchmal beginne Google bei einer bestimmten Sprache. Zudem gäbe es in manchen Sprachen und Ländern unterschiedliche Verfügbarkeiten für bestimmte Rich Result-Typen:

"We have lots of algorithms. I assume you mean search, and the answer is mosty yes, but also no. Understanding text is hard, and sometimes we start somewhere (a language) first. Also, some languages/countries have different availability of rich results types."

Als Beispiel für Unterschiede zwischen den Sprachen nannte Müller bestimmte Algorithmen zum Sortieren. Hier gebe es sowohl zwischen den Sprachen als auch zwischen den Skripten Unterschiede. Wie könne man zum Beispiel Wörter in der persischen Sprache sortieren? Im Japanischen sei es beispielsweise nicht einfach, nach Substantiven zu sortieren:

"Another fun one that I recently ran across was how basic sorting algorithms (which we use a lot too) vary across languages & scripts. How do you sort words in Persian? For example, apparently in Japanese (I hope someone can correct me), it's not trivial to sort proper nouns."

 

Google: Suche-Algorithmen können je nach Sprache unterschiedlich funktionieren

 

Es ist sicherlich kein Zufall, dass die meisten neuen Algorithmen und Systeme zur Spracherkennung, die Google nutzt, zunächst einmal für die englische Sprache zum Einsatz kommen und dann nach und nach auf weitere Sprachen ausgeweitet werden. Natürlich ist Englisch eine der am weitesten verbreiteten Sprachen, doch sie bietet aufgrund ihrer Struktur und Grammatik auch viele Möglichkeiten zur algorithmischen Verarbeitung.

Aus den Worten Müllers könnte man ableiten, dass nicht alle Algorithmen für alle Sprachen eingesetzt werden. Das würde bedeuten, dass es Unterschiede in der Qualität der Suchergebnisse je nach Sprache gäbe.

 

Titelbild: Copyright Marcel Schauer - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px