SEO-News

Google Article Markup

Google hat sämtliche Verweise auf AMP aus seiner Dokumentation zum Article-Markup entfernt. Zudem wurde die Mindestanforderung für die Pixelanzahl von Bildern gesenkt.

Eine bisher kaum bemerkte, aber wohl wegweisende Änderung hat Google an der Dokumentation für Article-Markup vorgenommen. Per Article-Markup kann man Beiträge auf Blogs sowie Newsartikel mit zusätzlichen Informationen ausstatten, die Google dabei helfen können, die Inhalte solcher Beiträge besser zu verstehen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Bisher waren Verweise auf die Verwendung von AMP integraler Bestandteil der Dokumentation zu Article-Markup. Auf der deutschsprachigen Version des Dokuments ist das nach wie vor der Fall:

 

Google Doku zu Article Markup deutsch

 

Blickt man dagegen auf die englischsprachige Version der Seite, sieht man, dass die Verweise auf AMP komplett entfallen sind:

 

Google Doku zu Article Markup englisch

 

Auch eine Suche über das komplette englischsprachige Dokument hinweg zeigt, dass keinerlei Verweise auf AMP mehr vorhanden sind.

Vor dem Hintegrund der Diskussion über die Zukunft von AMP ist dies ein weiteres Indiz dafür, dass Google die Unterstützung für das Framework zumindest deutlich reduziert. Dafür spricht auch, dass Google schon länger keine neuen Features mehr für AMP vorgestellt hat.

Bilder müssen weniger Pixel haben

Ebenfalls geändert hat sich die Mindestanforderung für die Anzahl von Pixeln für Bilder. Bisher hatte Google 800.000 Pixel als empfohlene Untergrenze genannt, was noch in der deutschsprachigen Version der Dokumentation ersichtlich ist:

 

Google Doku zu Article Markup deutsch mit 800k Pixel Mindestanforderung

 

Auf der englischsprachigen Version der Dokumentation werden dagegen nur noch 50.000 Pixel genannt:

 

Google: Article Markup englisch - Mindestanzahl Pixel 50k

 

Die Zukunft von AMP ist mit diesen Änderungen weiterhin mehr als ungewiss. Die Veränderung bezüglicht der Pixelanzahl von Bildern steht damit aber in keinem direkten Zusammenhang.

Danke an Dave Smart


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.


SEO-Newsletter bestellen

Melde Dich für den SEO-Newsletter von SEO Südwest an und erhalte monatlich eine Übersicht der wichtigsten SEO-News.

Mit SEO Südwest vernetzen

Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px