SEO-News

URL

John Müller von Google hat sich mit klaren Worten gegen URL-Wechsel ausgesprochen, die nur aus SEO-Gründen erfolgen.

URL-Wechsel aus SEO-Gründen sind keine gute Idee. Das ist bekannt. Doch anscheinend hält sich noch immer der Glaube, mit URL-Wechseln könne man die Rankings verbessern.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Daher hat John Müller von Google gleich auf zwei Kanälen starke Worte gegen URL-Wechsel aus SEO-Gründen gewählt. So schrieb er auf Reddit, URL-Wechsel würden nur dem SEO helfen, wenn er nach Stunden bezahlt wird. Dann könne er nämlich mehr abrechnen. Dagegen würden URL-Wechsel wahrscheinlich die Website negativ beeinflussen, solange sie verarbeitet werden. Ein Nutzen sei dagegen mehr als ungewiss:

If you're an SEO, and billing by the hour to implement this change, then it'll help your bottom line. Will it help the site? Very, very rarely (if they have terrible URLs that you can't even copy & paste, maybe). Will a change negatively affect the site for a while until it's reprocessed? Probably. Some risk + usually no gain = ... ?

Eine ähnliche Formulierung nutzte Müller zu diesem Thema auf Twitter. Beim Wechsel von URLs sollte man Redirects auf Seitenebene einrichten. Es gebe keine Höchstanzahl von Redirects pro Website. Allerdings schade man sich sehr wahrscheinlich für eine Zeitlang mit einem URL-Wechsel selbst, und das ohne sichtbaren Nutzen. URLs sollten nur aus wirklichen Gründen geändert werden und nicht aus unklaren "guten SEO-Gründen":

If you change URLs, you should do redirects per page. There's no maximum number of redirects per site. Also, likely you're shooting yourself in the foot for a while for no visible gain. Change URLs for real reasons, not for handwavy "good for SEO" reasons.

 

John Müller spricht sich auf Twitter klar gegen URL-Wechsel aus SEO-Gründen aus

 

Schon viele Male hatte Google erklärt, dass URL-Wechsel aus SEO-Gründen nichts bringen und mehr schaden als nutzen.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: Auch Links mit Hash zählen

Zwar ignoriert Google normalerweise den Teil in URLs, der sich hinter einem Hash-Symbol verbirgt, doch werden Links auf solche URLs dennoch gewertet.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeigen

OSG

 

Senior SEO

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px