SEO-News

Domain

Laut Google sollte man für eine Website keine Top Level Domain (TLD) verwenden, die sehr billig ist und gerne für Spam verwendet wird. Ist das ein Gegensatz zur früheren Aussage Googles, alle TLDs wären gleichwertig?


 Anzeige

Vor etwa vier Jahren hatte John Müller von Google erklärt, es gebe keine Bevorzugung bestimmter TLDs. Eine aktuelle Antwort von John Müller auf Reddit lässt diese Aussage zumindest zweifelhaft erscheinen. Zuvor hatte ein Nutzer beschrieben, dass es für seine Website Indexierungsprobleme gebe. Er wollte wissen, ob das an der Domain liegen könne.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

John Müller schrieb, aus SEO-Sicht solle man keine TLD verwenden, die besonders billig und von Spam überlaufen ist:

From an SEO POV, I would just not pick a TLD that's super-cheap and over-run with spam.

Das lässt darauf schließen, dass solche TLDs eine schlechtere Leistung in der Suche bringen könnten. Also doch eine Ungleichbehandlung von TLDs? Oder wollte John Müller nur darauf hinweisen, dass das Vertrauen der Nutzer bei zweifelhaften TLDs geringer ist und sie deshalb seltener auf ein Ergebnis klicken?


 Anzeige

Das wiederum könnte wieder zur Frage führen, ob eine geringere Klickrate negative Auswirkungen auf die Rankings hat. Das aber ist ein anderes Thema, über das es unterschiedliche Meinungen gibt. Google bestreitet regelmäßig die Verwendung der Klickrate als Rankingfaktor, während beispielsweise Bing die Klickrate als Rankingfaktor nutzt.

Alleine die Vertrauenswürdigkeit einer Website kann jedoch bereits ein ausreichendes Argument für die Verwendung einer vertrauten und nicht für Spam missbrauchten TLD sein.


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Bietet man die gleichen Inhalte auf zwei Domains mit unterschiedlichen Top Level Domains an, kann das laut Google die Nutzer verwirren und außerdem gegen die Richtlinien verstoßen. 

Wenn eine Website unter zwei verschiedenen Top Level Domains verfügbar ist, bewertet Google diese nicht automatisch gleich. Das ist zum Beispiel in solchen Situationen interessant, in...

In einer neue Ausgabe von #AskGooglebot beantwortet John Müller Fragen rund um die Verwendung von Domainnamen. Dabei geht es auch darum, ob länderspezifische Top Level Domains für...

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px