SEO-News

Google als Reisesuchmaschine

Googles neue KI-Suche liefert jetzt bessere Informationen rund um Reisen und Touristik. Dafür werden Inhalte verschiedener Quellen zusammengetragen - auch aus Google Business Profiles.


 Anzeige

Reise- und Bewertungsportale wie Yelp, HolidayCheck oder Tripadvisor sollten aufhorchen: Googles neue Suche, die in der Experimentierversion "SGE" getestet werden kann, liefert jetzt bessere Ergebnisse für Suchanfragen rund ums Reisen und Touristik. Egal, ob es um Fernreisen oder um die Planung für das nächste Wochenende geht; egal, ob Restaurants, Hotels oder Sehenswürdigkeiten gesucht werden: Googles Generative AI in der neuen Suche ist in der Lage, verschiedene Arten von Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammenzustellen.

Sie benötigen SEO-Beratung für Ihre Website?

Jetzt unverbindlich anfragen

Nach einer entsprechenden Suchanfrage zeigt der KI-Snapshot in seinen Antworten nicht nur Inhalte aus dem Web an, sondern auch Reviews und Fotos sowie Inhalte aus Google Business Profiles, die Nutzer für verschiedene Orte weltweit hochgeladen haben:

 

Verbesserungen gab es auch für Produktsuchen. Im KI-Snapshot werden wichtige Kriterien für die Auswahl einzelner Produkte angezeigt. Neben Produktbeschreibungen werden auch Bewertungen und Erfahrungsberichte ausgegeben sowie aktuelle Preise und Produktbilder. Die Ergebnisse bauen auf dem Google Shopping Graph auf, der laut Google mehr als 35 Milliarden Produkte umfasst. Damit handelt es sich nach Aussage von Google um den umfangreichsten und aktuellsten Datensatz von sich kontinuierlich ändernden Produkten, Verkäufern, Marken, Bewertungen und Inventar. Stündlich werden rund 1,8 Milliarden Einträge im Shopping Graph aktualisiert.

Und schließlich hat Google eine neue Funktion eingeführt, die das Kopieren und Einfügen von Suchergebnisseiten in Google Sheets ermöglicht, um auf diese Weise Suchergebnisse einfacher teilen zu können. Dazu muss man einfach auf ein entsprechendes Icon im Funktionsmenü auf der Suchergebnisseite klicken.

Titelbild: Google


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Angesichts der neuen Google AI Overviews stellen sich viele Website-Betreiber die Frage, wie sie auch dort erscheinen und verlinkt werden können. Von Google heißt es dazu: 'Nichts Spezielles nötig'.

Google hat die neuen AI Overviews in den USA live genommen - wie gestern auf der Google I/O angekündigt. Damit können jetzt auch komplexe Fragen beantwortet und Pläne erstellt werden.

Auf der diesjährigen Google I/O könnte die mit Spannung erwartete Ankündigung von Googles neuer KI-Suche erfolgen.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px