SEO-News

Smartphone mit SucheGoogle testet die mobile Darstellung von Thumbnails direkt in den Snippets auf der Suchergebnisseite. Beobachtet wurde das von einem Nutzer eines iPhones mit Safari-Browser.

Bisher gab es auf Smartphones keine Thumbnails innerhalb von Ergebnis-Snippets der Google-Suche. Was es aber bereits auf Smartphones gibt, sind Bildersuchergebnisse in einer Universal-Search-Box.

Nun hat ein Nutzer die Ausspielung von Thumbnails in Snippets auf einem Smartphone beobachtet. Er verwendete ein iPhone mit Safari-Browser im privaten Browsing-Modus - der Einfluss bestimmter Erweiterungen oder Plugins kann also weitgehend ausgeschlossen werden.Google Suchergebnisse auf Smartphone mit Thumbnails

Vermutlich war Google bisher bei der Verwendung von Bildern innerhalb der Snippets zurückhaltend, um das übertragene Datenvolumen zu reduzieren und damit die Ladezeiten gering zu halten.

Denkbar ist, dass Google die Thumbnails auf Smartphones zukünftig abhängig von der verfügbaren Bandbreite des Geräts anzeigen wird. Ein Smartphone, das sich in einem LTE- oder 3G-Netz befindet, könnte dann Thumbnails ausspielen, ein anderes Gerät, dem nur GPRS oder EDGE zur Verfügung steht, dagegen nicht.

Der mobile Sektor wird für Google immer wichtiger. Das zeigt sich nicht zuletzt an Spekulationen um Rankingvorteile für mobil optimierte Seiten oder das Ausweisen von Fehlern in der mobilen Usability in den Google Webmaster Tools.

Hinweis in eigener Sache: Derzeit finden die SEO Wahlen 2014 auf SEO-united.de statt. SEO Südwest wurde zum besten Blog des Jahres nominiert. Das war eine tolle Überraschung, und wir würden uns sehr über die eine oder andere Stimme freuen. Danke an alle Leser und Beitragenden :-)

 

© andersphoto - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Ob eine Webseite mobilfreundlich ist oder nicht, hängt von verschiedenen Kriterien und vom jeweiligen Blickwinkel ab und kann laut Google nicht objektiv bestimmt werden.

Die Umstellung mobiler Websites auf Responsive Design ist laut Google in gleicher Weise durchzuführen, egal, ob die mobile Website unter einer Subdomain oder unter einem...

Google kann sowohl mit unterschiedlichen als auch mit identischen URLs für mobile Webseiten umgehen. Google rät aber dazu, dieselben URLs für Mobile und Desktop zu verwenden.

 

 


 

 

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px