SEO-News

Google-UpdateBei den in den letzten Tagen beobachtenen Änderungen handelte es sich weder um ein neues Panda-Update noch um eine Heraufstufung von Seiten, die unter HTTPS laufen. Es sieht eher nach einem weiteren Update des Google-Core-Algorithmus aus. Vermutlich werden wir uns in der Zukunft an häufigere, unangekündigte Änderungen gewöhnen müssen.

Viel Wirbel gab es in den vergangenen Tagen wegen beobachteter Rankingveränderungen bei Google. Manche hatten dies einer neuen Version von Googles Panda zugeschrieben, doch wurde das bereits gestern von offizieller Seite abgestritten. Eine weitere Theorie lautete, dass Google das Ranking von unter HTTPS laufenden Seiten verbessert hätte, doch auch das wurde inzwischen von Google bestritten.

Eine Variante der HTTPS-Theorie ging davon aus, dass die Ausschläge der verschiedenen SEO-Tools durch die kürzlich erfolgte Umstellung Wikipedias auf HTTPS ausgelöst wurden, der best-rankenden Webseite in Google überhaupt. Doch auch diese Vermutung scheint nicht haltbar, weil die Änderung der Rankings nur weniger Domains nicht eine solche Wirkung entfalten könnten, wie sie beobachtet wurde.

Was bleibt also als Erklärungsmöglichkeit? Letztendlich sieht es nach einer ähnlichen Situation aus wie bereits im Mai dieses Jahres, als Google eine Anpassung seines Core-Algorithmus durchgeführt und diese Änderung erst Tage später bestätigt hatte. Das mit dem inoffiziellen Namen "Phantom" bezeichnete Update hatte vor allem auf die Qualität von Webseiten abgezielt.

Es steht zu erwarten, dass Google solche und ähnliche Updates immer häufiger durchführen wird, ohne diese vorher anzukündigen. Für die Webmaster und SEOs bleibt daher nur die Möglichkeit, die Änderungen aufmerksam zu verfolgen und sich anzusehen, auf welche Faktoren sie abzielen.

 

Bild © Felix Pergande - Fotolia.com

 

Weitere Informationen

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Google: Core-Update ist nicht wie Panda

Das aktuelle Google Core-Update ist nicht mit früheren Panda-Updates zu vergleichen. Dennoch gilt weiterhin die Empfehlung, die Checkliste für Panda-Updates als Ansatzpunkt für Website-Optimierungen...

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px