SEO-News


AMPDie neuen Vorgaben, die Google für das Ausspielen von Rich Snippets von Artikeln stellt, haben eine starke Ausrichtung auf das AMP-Framework. Das lässt den Verdacht aufkommen, Google könnte solche Rich Snippets bald nur noch für Seiten ausspielen, die AMP verwenden.

Ausgangspunkt der aktuellen Diskussion sind Googles erweiterte Anforderungen für das Ausspielen von Rich Snippets für Artikel. So müssen jetzt auch der Name des Autors und die Größe von Bildern angegeben werden - zuvor war das nicht zwingend nötig, und es hatte die URL zum Bild genügt. Bilder müssen jetzt eine Mindestbreite von 696 Pixeln besitzen. All das soll Google dabei helfen, Artikel auf verschiedenen Geräten optimal darzustellen.

Neu ist auch, dass das headline-Element jetzt eine Obergrenze von 110 Zeichen hat. Bisher war man immer von einer maximalen Anzahl von 65 darstellbaren Zeichen ausgegangen.

Aaaron Bradley von SEO Skeptic zieht in seinem Blogbeitrag eine Verbindung zwischen diesen Änderungen und der Verwendung der entsprechenden Elemente in Webseiten, die auf Googles Accelerated Mobile Framework (AMP) aufgebaut sind. So ist die Zeichenzahl von 110 in der Headline auf die Darstellung in AMP ausgerichtet, und auch die neuen Anforderungen an die Deklaration von Bildern deuten in diese Richtung.

Wäre es sogar denkbar, dass Google zukünftig Article Rich Snippets nur noch für AMP-Seiten ausspielen wird? So weit wird es vermutlich erst einmal nicht kommen. Zumindest gibt es dazu von Johannes Müller (Google) ein klares Dementi:Johannes Müller von Google zu einem Zusammenhang zwischen Rich Snippets und AMP

Deutlich wird jedoch, dass sich Googles Vorgaben und Richtlinien immer mehr an die Bedingungen unter AMP ausrichten. Ein deutliches Signal und ein weiteres Zeichen dafür, dass man sich in nächster Zeit einmal mit dem Thema befassen sollte.

 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen







SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Wissenstest

SEO-Wissenstest

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Vielen Dank für die Glückwünsche, Google!
Dienstag, 07. November 2017
Google hat mich mit einem persönlichen Geburtstags-Doodle überrascht. Vielen Dank dafür! Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Bloggen in der Sauregurkenzeit: Auffallen leicht gemacht
Dienstag, 02. Januar 2018
Beim Bloggen kommt es auf das richtige Timing an. Wer den richtigen Zeitpunkt für die... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed