Hier könnte Ihre Werbung stehen. Weitere Infos und Mediadaten finden Sie hier.

SEO-News

Accelerated Mobile Pages (AMPIm gestrigen Hangout zu den Themen mobile Webseiten, App-Indexing und AMP hat Johannes Müller bestätigt, dass vor allem AMP das Thema des kommenden Jahres sein wird. Er gab zahlreiche Tipps zum Einrichten von AMP-Seiten.

Die Mobilfreundlichkeit von Webseiten stand in diesem Jahr im Zentrum der Webseitenoptimierer. Mit der zunehmenden mobilen Nutzung müssen Webseiten auch auf den kleinen Displays der Smartphones gut aussehen und lesbar sein. Das alleine ist aber nicht genug, denn wenn die Ladezeiten zu hoch sind, macht das mobile Surfen trotzdem keinen Spaß.

Im aktuellen Webmaster-Hangout zu mobilen Webseiten, AMP und App-Indexing erklärte Johannes Müller, dass 40 Prozent der Nutzer von einer Seite absprängen, wenn diese länger als drei Sekunden zum Laden benötige. Um die Ladezeiten zu verbessern, hat Google die Entwicklung des Accelerated Mobile Frameworks (AMP) vorangetrieben. Damit lassen sich zusätzliche Versionen zu bestehenden Webseiten schaffen, die auf das mobile Web optimiert sind. Zum Einsatz kommen ein verschlanktes HTML und JavaScript sowie Caching in einem Contend Delivery Network (CDN). Laut Müller ist AMP das "Big Topic" für das kommende Jahr. 

Müller gab im Hangout einen Überblick, wie das Zusammenspiel zwischen der HTML- und der AMP-Version einer Webseite aussehen kann:HTML- und AMP-Version einer Webseite: Diagramm von Google

Doch was ist beim Einrichten von AMP zu beachten? Nachfolgend die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Hangout in Stichworten:

  • Derzeit ist AMP vor allem für "Published Content" gedacht, also Artikel wie Blogposts oder Nachrichten, jedoch nicht für interaktive Inhalte.
  • AMP ist nicht nur für die Suche relevant, sondern auch für andere Plattformen wie Twitter odet Pinterest.
  • Bestehende Webseiten müssen nicht angepast werden, sondern es wird eine parallele AMP-Version der Seite erstellt (Ausnahme: Der Verweis auf die AMP-Version).
  • Die AMP-Version muss per Canonical-Link auf die HTML-Version der Webseite verweisen. Ansonsten wird sie nicht berücksichtigt.
  • Oftmals genügt ein Plugin für das genutzte CMS, um die AMP-Version für eine Seite zu erstellen.
  • Probleme mit Duplicate Content soll es wegen der AMP-Version nicht geben.
  • Links der AMP-Version müssen nicht in der Sitemap erscheinen.
  • Linkbuilding ist für die AMP-Webseite nicht nötig.
  • Noch ist nicht klar, wie Impressions und Klicks von AMP-Seiten in der Search Console gemessen werden sollen (Beispiel AMP-Karussell). Google arbeitet noch an der Darstellung in der Search Console.

Im Hangout wies Müller nochmals eindringlich auf die Bedeutung der mobilen Nutzererfahrung hin. Die Themen App-Indexierung, Mobilfreundlichkeit und AMP sollten ernst genommen werden, denn: "Go mobile or others will leave you behind!"

 

 


SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeige

SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Sprecher auf

Auszeichnungen

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest English website

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2016

SEO-Kalender 2015

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Werbung

Anzeige

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE Tipps zum Umgang mit der .htaccess-Datei
Montag, 15. August 2016
Die .htaccess-Datei ist ein mächtiges und gleichzeitig einfach zu bedienendes Werkzeug zur... Weiterlesen...
IMAGE Zu klein für Google Top-10: Yelp hilft
Montag, 19. Januar 2015
Für viele kleine Webseiten, die es aus eigener Kraft nicht schaffen, unter die Top-10 bei Google... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE Nur der KSC!
Montag, 01. Juni 2015
Schluss. Aus. Vorbei. Der KSC spielt auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga. Einsatz,... Weiterlesen...
IMAGE SEO: Können 'Ausverkauft'-Seiten in Online-Shops positive Rankingeffekte haben?
Sonntag, 01. Februar 2015
Wie geht Google eigentlich mit Seiten aus Online-Shops um, die nicht mehr lieferbare Produkte... Weiterlesen...
IMAGE Vorsicht bei Verwendung von Stockfotos auf Facebook
Montag, 25. April 2016
Wer Bilder aus Foto-Archiven, sogenannten Fotostocks, verwendet, sollte aufpassen, wenn es um das... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy

Verbinden

Social Networks und RSS-Feed