SEO-News

StoppLaut einer aktuellen Studie wird die Zahl der Internetnutzer, die einen Adblocker installiert haben, in nächster Zeit stark ansteigen. Die Studie bezieht sich hauptsächlich auf die USA, doch auch in anderen Regionen hat das Blockieren von Anzeigen Konjunktur. Dabei zeigen sich je nach Einkommen, Alter und Bildungsgrad deutliche Unterschiede.

 

Schon in diesem Jahr wird der Anteil der Internetnutzer mit Adblocker in den USA auf mehr als 26 Prozent ansteigen. Das geht aus einer Studie des Unternehmens eMarketer hervor. Im Verlauf des kommenden Jahres wird dieser Anteil sogar auf 32 Prozent wachsen.

Eine weitere Studie, von der das Magazin Marketing Land berichtet, ergab sogar einen Anteil von 55 Prozent von Nutzern mit auf dem PC installiertem Adblocker. An der Studie hatten mehr als 11.000 Personen (mobile Nutzer und Desktop-Nutzer aus den USA) teilgenommen. Weitere Erkenntnisse dieser Studie:

  • Nutzer zwischen 25 und 54 Jahren haben eher einen Adblocker auf ihrem Mobilgerät installiert. Desktop-Nutzer mit Ad Blocker sind dagegen häufig jünger oder älter als diese Gruppe.
  • Nutzer mit mobilem Adblocker haben höhere Einkommen. 34 Prozent von ihnen verdienen mehr als 100.000 US-Dolar.
  • Eltern nutzen eher mobile Adblocker als Desktop-Versionen.
  • Amerikaner mit afrikanischen oder lateinamerikanischen Wurzeln verwenden eher mobile Adblocker als die weiße Bevölkerung.

Die kompletten Daten der Erhebung sind in einem Webinar verfügbar (Download hier möglich).

Auch in anderen Teilen der Erde sind Adblocker weit verbreitet. Laut einer Untersuchung vom August 2015, für die Daten von mehr als 400 Millionen Personen ausgewertet wurden, gibt es neben Nordamerika vor allem in Europa und Australien viele Anwender. Ganz vorne liegen dabei Griechenland (37 Prozent) und Polen (35 Prozent). In Deutschland nutzen 25 Prozent Adblocker.

Das Blockieren von Werbung mit Hilfe von Adblockern stellt für viele Publisher und Werbetreibende eine Bedrohung ihres Geschäftsmodells dar, denn oftmals ist die Einblendung von Werbung die einzige Möglichkeit, mit den erstellten Inhalten Geld zu verdienen. Auf der anderen Seite ist vor allem aggressive und aufdringliche Werbung, die das Lesen der eigentlichen Inhalte erschwert, für die viele Nutzer ein Ärgernis.

In einem aktuellen Fall konnte der Axel Springer-Verlag einen Teilerfolg gegen das Kölner Unternehmen Eyeo erzielen. Dessen Produkt "Adblock Plus" ermöglicht es werbetreibenden Unternehmen, sich in eine Whitelist eintragen zu lassen und damit von der Blockade ausgenommen zu werden. Eyeo erhält dafür eine Vergütung vom Unternehmen. Dieses Bezahlmodell wurde jetzt vom OLG Köln für unzulässig erklärt.

 

Bild © JWS - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen





 

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen












SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed