SEO-News

StoppAdblocker können das Geschäftsmodell werbefinanzierter Webseiten gefährden. Daher verwundert es nicht, dass inzwischen ein beträchtlicher Teil der größten Webseiten auf die Erkennung von Adblockern setzt, um entsprechend reagieren zu können.

 

Adblocker sind aus Nutzersicht eine praktische Sache: Störende Werbung wird durch die Software, die sich meist als Erweiterung im Browser installieren lässt, einfach ausgeblendet. Der Anteil von Nutzern, die Adblocker einsetzen, ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. Im Dezember 2016 lag er nach einer Studie von PageFair (PDF) bei weltweit etwa elf Prozent.

Für die Betreiber der Webseiten ist das ein Ärgernis - vor allem dann, wenn der Großteil der Einnahmen einer Webseite durch die angezeigte Werbung generiert wird. Deshalb nutzen die Publisher immer öfter Software, die erkennt, ob ein Besucher einen Adblocker verwendet. Wird ein Adblocker erkannt, reagieren die Publisher unterschiedlich: Manche bitten lediglich darum, ihre Seite auf die Whitelist des Adblockers zu setzen, damit für ihre Seite Werbung ausgespielt werden kann. Andere Publisher sperren die Inhalte komplett und fordern die Besucher auf, ihren Adblocker zu deaktivieren.

Nach einer aktuellen Studie, mit dem Titel "Measuring and Disrupting Anti-Adblockers Using Differential Execution Analysis" (PDF), die an der University of California, der University of Iowa und der Syracuse University durchgeführt wurde, verwenden inzwischen mehr als ein Drittel der Webseiten aus den Top-1000 (Datenbasis: Alexa) Software zum Erkennen von Adblockern:

 

Top-Webseiten mit Adblocker-Erkennung

 

Unter den Webseiten der Top-10.000 setzen mehr als 30 Prozent eine Adblocker-Erkennung ein. Damit liegen die Zahlen deutlich höher, als es vielfach angenommen wurde: Frühere Schätzungen gingen von einem Anteil zwischen einem und fünf Prozent aus.

In der Untersuchung wurden die Webseiten mehrfach besucht - mit und ohne Adblocker. Durch den Vergleich des ausgelieferten Codes konnten die Forscher erkennen, ob und wie die Seiten auf einen vorhandenen Adblocker reagierten.

Manche Anzeigenanbieter reagieren auf Adblocker, indem sie Köder auf der Webseite auslegen und beispielsweise Bilder oder Div-Elemente mit typischen Namen für Anzeigen oder Werbebanner versehen, die dann von der Adblocker-Software ausgeblendet werden. Auf diese Weise können sie erkennen, ob ein Adblocker genutzt wird.

Auf der anderen Seite setzt sich auch die Entwicklung bei den Adblocker-Anbietern fort. So gibt es mittlerweile den Ansatz, das JavaScript, das auf einer Webseite zum Erkennen von Adblockern verwendet wird, so umzuschreiben, dass die Erkennung nicht mehr funktioniert. Andere Adblocker erkennen die ausgelegten Köder und bockieren diese nicht. Auch damit lässt sich die Erkennung aushebeln.

Der Wettlauf zwischen Adblockern und Publishern bzw. Anzeigenanbietern wird sich also weiter fortsetzen und immer raffiniertere Methoden hervorbringen.

Danke an TechCrunch

 

 

Titelbild © AKS - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

Adblocker: Studie prognostiziert starken Anstieg

Laut einer aktuellen Studie wird die Zahl der Internetnutzer, die einen Adblocker installiert haben, in nächster Zeit stark ansteigen. Die Studie bezieht sich hauptsächlich auf die USA, doch auch in...

DuckDuckGo wird Standardsuche im AdBlock Browser

DuckDuckGo wird die Standardsuche im neuen AdBock Browser. Der neue Browser wird sowohl für iOS und Android angeboten und verspricht das Ausblenden unerwünschter Werbung. DuckDuckGo verspricht...

SEO-Newsletter bestellen

Mit dem SEO-Newsletter erhältst Du einmal pro Monat eine Übersicht der wichtigsten SEO-Meldungen auf SEO Südwest sowie Ankündigungen wichtiger SEO-Veranstaltungen. Zum Abonnieren des SEO-Newsletters ist die Einwilligung in die Datenschutzhinweise erforderlich. Zum Bestellen genügt die Angabe der E-Mail-Adresse. Per Klick auf den entsprechenden Button unten kann das Abonnement jederzeit gekündigt werden.
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen


SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed