SEO-News

News-SucheLaut einem Bericht des Wall Street Journals gibt es viele Publisher, die mit den Einnahmen ihrer AMP-Seiten unzufrieden sind. Dabei ist von einer Halbierung der Einnahmen pro Pageview die Rede. Es gibt jedoch auch einige Publisher, die sich mit dem Erfolg ihrer AMP-Seiten durchaus zufrieden zeigen.

 

Wie das Wall Street Journal berichtet, hat der Einsatz des Accelerated Mobile Pages-Frameworks (AMP) bei vielen Publishern zu einem deutlichen Rückgang der Werbeeinnahmen pro Pageview geführt. Im Vergleich zu den vollwertigen mobilen Seiten sei in etwa eine Halbierung zu beobachten. Das liege vor allem an der Begrenzung der zugelassenen Anzeigentypen in AMP und an der geringeren Zahl der verfügbaren Anzeigennetzwerke. So können auf AMP-Seiten zum Beispiel keine Popups oder Interstitials eingesetzt werden.

Laut dem Bericht scheuen die betroffenen Publisher offene Kritik gegenüber Google, weil sie negative Auswirkungen auf ihre Rankings befürchten.

Im Gegensatz dazu gibt es auch Webseiten, die mit AMP gute Erfolge erzielen: CNN beispielsweise verzeichnet einen Anstieg des AMP-Traffics um 80 Prozent seit September; 20 Prozent des Suche-Traffics landet inzwischen auf AMP-Seiten.

Auch Anzeigen sollen im Kontext mit AMP schneller ausgespielt werden. A4A (AMP for Ads) soll eine deutliche Beschleunigung der Anzeigen bewirken. Das ist sinnvoll, denn Anzeigen sind oftmals ein wichtiger Faktor, wenn es um die Ladezeiten von Webseiten geht.

Auch wenn AMP selbst noch kein Rankingfaktor ist, so können Webseiten immerhin von besseren Ladezeiten profitieren. Bis zu viermal schneller sollen AMP-Seiten gegenüber herkömmlichen Mobilseiten laden. Und Ladezeit ist - wenn auch nur in geringem Maße - ein Rankingfaktor.

 

Titelbild © Vivian Seefeld - Fotolia.com

 

Verwandte Beiträge

 

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen


SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed