SEO-News

AdWordsGoogle wird ab dem 19. Januar in manchen AdWords-Anzeigen mit Ortserweiterung die lokale Rufnummer des Unternehmens anzeigen, auch wenn in der Anruferweiterung der Anzeige eine andere Rufnummer hinterlegt wurde. Das kann die Messung von Konversionen in solchen Fällen erschweren, in denen die Nutzer über eine zentrale Rufnummer geleitet werden sollen.

Viele AdWords-Kunden haben in den letzten Tagen eine Mitteilung von Google erhalten. Darin werden sie darauf hingewiesen, dass ab dem 19. Januar möglicherweise innerhalb der Ortserweiterung ihrer Anzeigen die jeweilige lokale Rufnummer des Unternehmens angezeigt werden könnte. Das Problem dabei ist, dass sich diese Rufnummern von denen unterscheiden können, die in der Anruferweiterung der Anzeigen hinterlegt worden sind.

Als Begründung nennt Google, dass es für die Nutzer wichtig sei, einen direkten Kontakt zu den lokalen Unternehmen herstellen zu können. Dies sei durch die erweiterte Integration von Anzeigen und lokalen Diensten wie Google Maps noch bedeutender geworden.

Was durch diese Änderung allerdings geschehen kann, ist, dass Nutzerkontakte jetzt nicht mehr alle über eine zentrale Rufnummer eingehen. Oftmals wird eine solche Nummer, etwa die eines Call Centers, mit dem Ziel eingerichtet, Konversionen zu messen.

Google bietet für solche Fälle ein Opt-Out-Formular an. Allerdings warnt das Unternehmen gleichzeitig, dass dadurch die Zahl der Anzeigenschaltungen und damit auch die Zahl der Anrufe zurückgehen könne.

Google AdWords: Oopt-Out-Formular wegen Anzeige lokaler Rufnummer

 

Nachfolgend ist die Mitteilung zu sehen, die Google an die betroffenen Anzeigenkunden verschickt hat:

Google AdWords: Mitteilung an Anzeigenkunden wegen lokaler Rufnummer

 

Titelbild © makc76 - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px