SEO-News

AdWordsGoogle hat Änderungen an der Berechnung und den Schwellwerten für den Ad Rank angekündigt. Der Ad Rank bestimmt, ob und wann eine Anzeige auf einer Suchergebnisseite erscheint.

Der Ad Rank oder Anzeigenrang ist entscheidend für die Frage, ob und wo eine bezahlte Anzeige auf einer Google-Suchergebnisseite erscheinen kann. Der Ad Rank wird auf Basis mehrerer Faktoren berechnet:

  • Die erwartete Klickrate (CTR) der Anzeige
  • Die Relevanz einer Anzeige für die jeweilige Suchanfrage
  • Die Qualität der mit der Anzeige verlinkten Landing Page

Dabei nimmt der Ad Rank Einfluss auf verschiedene Entscheidungen, die im Zusammenhang mit einer Anzeige stehen. Ein hoher Ad Rank kann zum Beispiel dazu beitragen, dass eine Anzeige überhaupt an einer Auktion teilnehmen kann (Ad auction eligibility). Zudem kann ein hoher Ad Rank zu niedrigeren Klickkosten (CPC) führen und eine bessere Position der Anzeige auf der Suchergebnisseite ermöglichen. Auch stehen manchen Anzeigenerweiterungen wie Click-to-Call oder Sitelinks nur ab einem bestimmten Ad Rank bzw. Schwellwert zur Verfügung. Bestimmte Schwellwerte für den Ad Rank legen außerdem fest, ob eine Anzeige für die Position oberhalb der organischen Suchergebnisse in Frage kommt

 

Änderungen an den Schwellwerten

Google nimmt jetzt laut einem Bericht auf Search Engine Land Änderungen an den Schwellwerten für den Ad Rank vor. So wird zukünftig die Suchanfrage eine wichtige Rolle bei der Festlegung des Schwellwertes spielen. Je nach Bedeutung der Suchanfrage kann es dann unterschiedliche Werte geben. Dagegen scheint es nicht von Bedeutung zu sein, wer die Suchanfrage stellt, also ob es sich zum Beispiel um eine Person handelt, die auf einer Retargeting-Liste steht.

Auch Kategorien von Suchanfragen werden zukünftig berücksichtigt. Für die Suche nach Produkten gelten dann zum Beispiel andere Schwellwerte als für Nachrichtensuchen.  Der Einfluss von Ad Rank und Geboten kann je nach Kategorie und Bedeutung der Suchanfragen ein unterschiedliches Gewicht erhalten.

Google teilt zu diesen Änderungen mit, die höhere Gewichtung des Ad Ranks für bestimmte Suchanfragen könne sich durchaus in den Anzeigtenstatistiken bemerkbar machen.

 

Titelbild © makc76 - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px