SEO-News

Page SpeedYandex tritt mit den Turbo Pages in Konkurrenz mit den von Google vorangetriebenen Accelerated Mobile Pages (AMP). Die Turbo Pages sollen im mobilen Internet ein Vielfaches schneller geladen werden als herkömmliche HTML-Seiten.

MIt dem Turbo Mode hatte Yandex bereits im Jahr 2012 eine Möglichkeit eingeführt, per YaBrowser und mit Hilfe spezieller Kompressionsverfahren die übertragene Datenmenge um bis zu 75 Prozent zu reduzieren. Der Turbo Mode wird automatisch aktiviert, wenn die Internetverbindung unter 128 Kbit/s fällt und deaktiviert sich wieder, wenn die Geschwindigkeit 512 KBbit/s überschreitet.

Turbo Pages können mit AMP oder auch mit den Facebook Instant Articles verglichen werden. All diesen Formaten ist gemein, dass sie das Datenvolumen der Seiten deutlich verringern, so dass diese insbesondere bei mobilen Internetverbindungen deutlich schneller geladen werden können als normale Seiten. Die wichtigsten Vorteile der Turbo Pages:

  • Der Inhalt lädt bei einer 3G-Verbindung bis zu 15mal schneller als normale Seiten.
  • Das Datenvolumen ist bis zu zehnmal niedriger (bezieht sich auch auf Bilder, Videos und CSS-Dateien).
  • Es gibt die Möglichkeit zur Integration spezieller Anzeigen über Yandex.
  • Ein Tracking per Yandex.Metrics, Google Analytics oder Mediascope kann eingesetzt werden.

Die Erstellung von Turbo Pages soll recht einfach sein. Dazu müssen Publisher ihre Inhalte lediglich als RSS-Feed per Yandex.Webmaster (entspricht in etwa der Google Search Console) einfügen. Damit sind Turbo Pages deutlich einfacher zu erstellen als zum Beispiel AMP-Seiten, für die man zumindest ein passendes Plugin für das genutzte Content Management System benötigt, wenn man die Seiten nicht selbst programmieren möchte.

Für Yandex spielt die bequeme und schnelle Nutzung auf Mobilgeräten eine besonders wichtige Rolle. In Russland steht Yandex in einem harten Wettbewerb mit Google um die Marktführerschaft. Im mobilen Sektor hat Google derzeit leicht die Nase vorn, während im Desktop-Segment Yandex vor Google liegt.

 

Titelbild © Petrik - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.


SEO-Newsletter bestellen

Melde Dich für den SEO-Newsletter von SEO Südwest an und erhalte monatlich eine Übersicht der wichtigsten SEO-News.

Mit SEO Südwest vernetzen

Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px