SEO-News

GoogleplexGoogle zeigt seit kurzem längere Descriptions in den Suchergebnissen an. Es kann laut Google sinnvoll sein, den zusätzlichen Platz auszunutzen.

 

Seit diesem Monat zeigt Google Descriptions bis zu 320 Zeichen an und hat damit den verfügbaren Platz fast verdoppelt. Doch ist das ein Grund, alle Descriptions auf einer Webseite zu erweitern?

Laut Johannes Müller von Google kann das durchaus sinnvoll sein. In einem aktuellen Webmaster-Hangout antwortete er auf die Frage eines Nutzers, der wissen wollte, ob man als SEO die Descriptions erweitern oder das besser Google überlassen sollte.

Müller ging zunächst auf die Bedeutung der Descriptions ein. Sie spielen bekanntlich keine Rolle für die Rankings, und damit hat es auch keine Auswirkungen auf die Reihenfolge der Suchergebnisse, ob die Descriptions länger oder kürzer sind. Sie können sich aber sehr wohl auf die Klickrate auswirken. Müller empfahl, die Descriptions so zu formulieren, dass sie das Alleinstellungsmerkmal einer Seite hervorheben und zeigen, welche Dienstleistungen und Services angeboten werden.

Um diese Dinge vollständig darzustellen, kann es laut Müller sinnvoll sein, die Descriptions zu verlängern (und damit den erweiterten Platz auszunutzen, Red.)

Müller weist erneut darauf hin, dass je nach Suchanfrage unterschiedliche Descriptions angezeigt werden. Wenn man zum Beispiel eine "site:"-Abfrage durchführt, erhält man sehr wahrscheinlich andere Ergebnisse als bei Suchanfragen normaler Nutzer. Daher solle man die wichtigsten Suchanfragen für eine Webseite per Search Console überprüfen und mit diesen Keywords die Suchergebnisse daraufhin testen, ob die richtige Description angezeigt wird.

Die erweiterten Descriptions schaffen also zusätzlichen Spielraum, der, wenn er geschickt genutzt wird, zwar keine besseren Rankings, aber deutlich mehr Klicks bringen kann.

Die vollständige Antwort Müllers aus dem Webmaster-Hangout zeigt das folgende Video:

 

Webmaster-Hangout

 

Titelbild: Google

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px