SEO-News

Fake NewsGoogle AdWords wird offenbar von Personen und Organisationen, die den Klimawandel leugnen, zur Verbreitung ihrer Meinung genutzt. Das verstößt nicht gegen Googles Richtlinien.

 

Dass der Klimawandel stattfindet, ist zumindest in der Wissenschaft anerkannt. Auch wenn es noch den einen oder anderen Politiker gibt, der an der Theorie zweifelt oder sie zumindest öffentlich abstreitet: Die Zeichen sind recht eindeutig.

Auf der anderen Seite befinden sich noch immer viele Personen und Organisationen, die sich gegen die Anerkennung der von Menschen verursachten Erderwärmung stellen - oftmals aus wirtschaftlichen Interessen. Sie bedienen sich verschiedener Kanäle, ihre Meinung zu verbreiten. Dazu gehört nach einem Bericht der New York Times auch Google AdWords: Für eine Suchanfrage wie "climate change" zeigt Google zum Beispiel manchmal Werbung an, in denen die globale Erwärmung als eine Irreführung bezeichnet wird. Auf den mit den Anzeigen verlinkten Webseiten wird dann zum Beispiel behauptet, das von Menschen produzierte Kohlendioxid sei harmlos.

In einem Test hatte der Autor des Beitrags den privatem Modus seines Browsers aktiviert und erhielt entsprechende Anzeigen. Nachdem er den privaten Modus ausgeschaltet hatte und Google auf zusätzliche Daten wie frühere Suchanfragen oder zuvor besuchte Seiten zugreifen konnte, erhielt er dafür mehr Anzeigen von Umweltgruppen.

 

Unkenntnis der Nutzer, finanzielle Mittel der Lobbyisten

Dieser Fall zeigt, wie verschiedene Interessengruppen und Lobbyisten Google-Anzeigen für eigene Zwecke nutzen. Suche-Anzeigen eignen sich dazu in besonderer Weise, denn sie haben eine hohe Relevanz zu den Interessen der Nutzer und können von diesen oftmals nicht von normalen, organischen Suchergebnissen unterschieden werden. Das zeigt das Ergebnis einer Studie aus diesem Jahr: Demnach wussten mehr als 60 Prozent der Befragten nicht, womit Google sein Geld verdient.

Dazu kommt, dass die Lobbyisten über entsprechende finanzielle Mittel verfügen, um große Werbekampagnen zu schalten und die Klickpreise der Konkurrenten zu überbieten.

Gegen die Google-Richtlinien verstößt dieses Vorgehen übrigens nicht: Diese beziehen sich nur auf das werbetreibende Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen. Sogenannte "Alternative Fakten" werden dagegen nicht genannt bzw. ausgeschlossen. Für die organische Suche hatte Google hingegen vor Kurzem Hinweise veröffentlicht, wie vertrauenswürdige Inhalte von Fake News unterschieden werden können.

 

Medienkompetenz als Gegenmittel

Die aktuelle Situation ist schwierig: Manipulationen der Nutzer über Google-Anzeigen sind momentan zu einfach. Als Ausweg muss einerseits die Medienkompetenz der Nutzer verbessert werden: Sie müssen den Unterschied zwischen Anzeigen und organischen Suchergebnissen kennen und verstehen, dass den Inhalten, die in Anzeigen (und auch in organischen Suchergebnissen) transportiert werden, nicht immer zu trauen ist.

Auf der anderen Seite ist auch Google am Zug und sollte seine Richtlinien verschärfen, damit unwahre Behauptungen nicht länger über Anzeigen verbreitet werden dürfen.

 

Titelbild © pixelrobot - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.



Anzeige von Clixado

Artikelveröffentlichungen auf starken Magazinen und Blogs

Wir kooperieren mit unzähligen Verlagen und Bloggern und können daher auf über 4000 Blogs zu fast allen Themengebieten Artikelplätze anbieten:

    - Nachhaltiger Linkaufbau, kein SEO-Netzwerk
    - Hohe Sichtbarkeitswerte, keine expired Domains
    - Einmalzahlung, keine Vertragsbindung

Für jede Artikelveröffentlichung erstellen wir hochwertigen Content mit mindestens 400 Wörtern und publizieren den Artikel mit einem DoFollow-Bachlink zu deiner Seite auf einem Magazin oder Blog deiner Wahl.

Frag uns unverbindlich nach Beispielen






Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Mit dem SEO-Newsletter erhältst Du einmal pro Monat eine Übersicht der wichtigsten SEO-Meldungen auf SEO Südwest sowie Ankündigungen wichtiger SEO-Veranstaltungen. Zum Abonnieren des SEO-Newsletters ist die Einwilligung in die Datenschutzhinweise erforderlich. Zum Bestellen genügt die Angabe der E-Mail-Adresse. Per Klick auf den entsprechenden Button unten kann das Abonnement jederzeit gekündigt werden.
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu

SEO-Checkliste

SEO-Checkliste

 

Anzeigen


SEO-Beratung

Suchmaschinenoptimierung und SEO-Beratung für Karlsruhe, Baden und die Pfalz

 

06340/351-943

 

info(at)seo-suedwest.de

SEO-Schulung 2019

SEO-Schulung

Ganztägige Schulung "SEO-Grundlagen". Jetzt anmelden

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Kalender 2018

SEO-Kalender 2018

 

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Sprecher auf

Auszeichnungen

iBusiness Top-100-Liste SEO-Dienstleister

SEO Südwest: Platz 5 bei den SEO-Wahlen 2014 zum besten deutschen SEO-Blog

 

SEO-united.de Tipp 12/15

Partner

15 Prozent sparen!
Euer Rabatt-Code lautet SEOSUEDWESTSMX19

SEO-Tipps und SEO-Tricks

IMAGE 'Noindex' oder robots.txt - wann ist welches Instrument das richtige?
Freitag, 09. Februar 2018
Um zu steuern, welche Seiten von Google und anderen Suchmaschinen gecrawlt und indexiert werden... Weiterlesen...
IMAGE Lighthouse: ein Top-Tool für die Performancemessung von Webseiten und PWAs
Montag, 16. Oktober 2017
Lighthouse ist ein Tool, mit dem man die Performance und die Nutzerfreundlichkeit von Progressive... Weiterlesen...
IMAGE Tipp: Reddit für den Aufbau von Backlinks nutzen
Samstag, 17. Januar 2015
Die Social-News-Plattform Reddit erlaubt den Aufbau von guten Backlinks - wenn man sich an... Weiterlesen...

News aus dem Blog

IMAGE SEO: Linkbuilding gehört dazu
Donnerstag, 09. August 2018
Ohne den konstanten und nachhaltigen Aufbau hochwertiger Links bringen die besten Onpage-Maßnahmen... Weiterlesen...
IMAGE Google Webmaster Hangout: A visit at the Google Zurich office
Donnerstag, 05. Juli 2018
I was invited to Google Zurich to take part in a new episode of the Webmaster Office Hangout. I was... Weiterlesen...
IMAGE Neuer SEO-Contest: Punktesystem soll für mehr Fairness und Chancen sorgen
Montag, 30. Juli 2018
Im Rahmen eines neuen SEO-Contests kämmpfen wieder zahlreiche Publisher und Webseitenanbieter um... Weiterlesen...

 Eine Auswahl zufriedener Kunden

Rebel - Bad Küche Raum
Schöne Haare Karlsruhe
kr3m
feel-perfect.eu - Die Nährstoffexperten border=
Flintec IT GmbH
ESM Academy
Ringladen

Verbinden und Informationen zu SEO Südwest

Impressum und Datenschutz

Social Networks und RSS-Feed