SEO-News

Google: Stand, der DinosaurierGoogle kann auch Bilder indexieren, bei denen die Dateiendung fehlt. Das nachträgliche Hinzufügen von Dateiendungen zu Bildern ist allerdings nicht immer zu empfehlen.

Eine gute Nachricht für viele Webseitenbetreiber: Google kann auch Bilder indexieren, bei denen die Dateiendung wie ".jpg" oder ".png" fehlt. Voraussetzung ist, dass die Grafiken über normale <img>-Tags in das HTML eingebunden sind. Das hat Johannes Müller in einem Beitrag im Google Webmaster Help-Forum mitgeteilt:

"I assume you mean file extension (like ".jpg"), not mime type, right? If so, the file extension doesn't matter as long as the images are included with normal img-tags on the HTML pages. Having "normal" extensions can make things a bit easier for other services though, so I'd still recommend using them if possible. Changing image URLs does take a bit of time to be reprocessed, so I wouldn't just make changes like this on a whim."

Müller weist auch darauf hin, dass es für Google einfacher sei, Bilder zu indexieren, die eine Dateiendung besitzen. Nachträgliche Änderungen sollten allerdings nicht ohne Weiteres erfolgen, weil es eine Weile dauern könne, bis neue URLs verarbeitet werden können. Daher ist es nicht unbedingt zu empfehlen, die bestehende Integration von Bildern zu ändern.

 

Titelbild: Google

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px