SEO-News

Google-SchreibtischEs ist laut Google durchaus möglich, eine Seite auf zwei verschiedene Keywords auszurichten. Dabei sollte aber das inhaltliche Verhältnis zwischen diesen Keywords beachtet werden.

 

Die Regel "eine Seite - ein Ziel-Keyword" gibt es nicht. Eine Seite kann ohne Weiteres auf mehrere Keywords ausgerichtet werden, wenn sich auf der Seite relevante Inhalte befinden, die zu den Keywords passen. Diese Information ist nicht neu, aber es kann nicht schaden, sie in Erinnerung zu rufen.

Bestätigt wurde dies gerade von Google. Ein Nutzer hatte zuvor im Webmaster Central Help-Forum gefragt, ob es genüge, für zwei Ziel-Keywords eine Seite zu gestalten, oder ob die Inhalte besser auf zwei Seiten verteilt werden sollten.

Google-Mitarbeiter Aaseesh Marina antwortete, dies sei kein Problem, wenn die Seite für beide Keywords relevant sei:

"If the content on the page is relevant for both the keywords, then I don't see an issue. Make sure the content is providing useful information to user queries around those keywords"

Interessant ist sein Hinweis, mögliche Fragen zu berücksichtigen, die sich den Nutzern rund um die betreffenden Keywords stellen könnten. Damit spricht der Google-Mitarbeiter einen wichtigen Aspekt der Keywordrecherche an. Dazu gehört neben der Themenauswahl auch das Betrachten der relevanten Zielgruppe und ihrer Interessen.

Bei der Themen- bzw. der Keywordauswahl für eine Seite ist auf inhaltliche Nähe zu achten. Es bringt zum Beispiel wenig, auf ein und derselben Seite etwas über Pfälzer Rotwein und zusätzlich einen Text über die Belastbarkeit von modernen Laufschuhen zu veröffentlichen. Inhaltlich unterschiedliche Keywords müssen dementsprechend auf verschiedenen Seiten (oder sogar auf verschiedenen Webseiten) behandelt werden.

 

Titelbild © DigiClack - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px