SEO-News

IndexierungMobile First-Index: Google wird Desktop-Inhalte indexieren, wenn diese auf der mobilen Version einer Webseite fehlen. Es kann also zu einer gemischten Indexierung von mobilen und Desktop-Inhalten kommen.

Im Zusammenhang mit der Umstellung auf Mobile First gab es heute eine weitere interessante Frage: Was passiert, wenn die mobile Version einer Webseite unvollständig ist und nicht über alle Inhalte der Desktop-Version verfügt? Indexiert Google dann trotzdem die mobile Webseite?

Google hat mehrfach und auch kürzlich wieder darauf hingewiesen, dass eine gepflegte Desktop-Only-Seite im Zweifelsfall besser sei als eine mobilfreundliche Webseite, die inhaltliche Mängel aufweist.

Wie Google in seinen Best Practices schreibt, ist bei Webseiten mit einer separaten Mobilversion darauf zu achten, dass auch dort alle wichtigen Inhalte der Desktop-Version zu finden sind. Dazu gehören ebenfalls Bilder, Videos, strukturierte Daten sowie Meta-Daten wie Titel und Descriptions.

Sollte die mobile Webseite unvollständig sein, wird Google sehr wahrscheinlich die fehlenden Inhalte bzw. URLs von der Desktop-Version verwenden. Das hat John Müller per Twitter mitgeteilt. Voraussetzung sei jedoch, dass die Inhalte unter einer separaten URL verfügbar seien - das ist aber zum Beispiel beim Dynamic Serving nicht der Fall. Hier liefert der Server je nach genutztem Gerät entweder die mobile oder die Desktop-Version aus, wobei dieselben URLs zum Einsatz kommen.

 

Mobile First: Google wird Desktop-Inhalte indexieren, wenn diese mobil fehlen

 

Danny Sullivan hatte zuvor geschrieben, er gehe davon aus, dass Google die mobile Version der Webseiten vor der Indexierung prüfe und entscheide, ob sie den Ansprüchen der Desktop-Version entspreche oder diese sogar übertreffe.

 

Titelbild © Justin - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px