SEO-News

DSGVOBis zum Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist nicht mehr viel Zeit. Webseiten sollten bis dahin an die neuen Anforderungen angepasst werden, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Auch die AMP-Varianten von Webseiten müssen den neuen Vorgaben entsprechen. Eine neue Komponente des AMP-Frameworks kann dabei helfen, die Vorgaben zu erfüllen.

 

Die neue AMP-Komponente mit dem Namen <amp-consent>, die Googles AMP-Team jetzt vorgestellt hat, hilft dabei, die Zustimmung der Nutzer zu verschiedenen Zwecken einzuholen. Laut DSGVO muss vor der Verwendung persönlicher Nutzerdaten deren Einwilligung vorliegen. Um diese Einwilligung nachweislich zu erhalten und entsprechend zu reagieren, kann die neue AMP-Komponente verwendet werden.

Google schreibt dazu:

"A new component is currently under development and will be available for integration into AMP pages soon. This will enable publishers to implement more easily the notice, choice and consent flows that they deem necessary for their websites."

Die Komponente kann die Zustimmung oder Ablehnung der Nutzer zu bestimmten Bedingungen erfassen, so dass andere AMP-Komponenten je nach Verhalten der Nutzer reagieren können. Wenn ein Nutzer beispielsweise der Nutzung seiner Daten zu Tracking- oder Analysezwecken widerspricht, kann die dafür zuständige Komponente angewiesen werden, die Daten des betreffenden Nutzers nicht zu erfassen und zu speichern.

Die Konfiguration der Consent-Komponente ist recht einfach und schlüssig. Allerdings kann es etwas kompliziert werden, wenn es eine größere Anzahl unterschiedlicher Szenarien abzudecken gilt. Das folgende Konfigurationsbeispiel stammt aus GitHub:

 

AMP: Beispiel für die Konfiguration der consent-Komponente

 

Es bleibt zu hoffen, dass die bereits am Markt verfügbaren AMP-Plugins für WordPress, Joomla und andere Content Management Systeme die neue Komponente unterstützen werden, damit bereits bestehende AMP-Seiten ohne größeren Aufwand an die Anforderungen der DSGVO angepasst werden können.

 

Titelbild © Matthias Enter - Fotolia.com

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte. Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier.


SEO-Newsletter bestellen

Melde Dich für den SEO-Newsletter von SEO Südwest an und erhalte monatlich eine Übersicht der wichtigsten SEO-News.

Mit SEO Südwest vernetzen

Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group




Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px