SEO-News

Google-EingangDie letzten vermuteten Google-Updates haben nichts mit der Umstellung auf Mobile First-Indexierung zu tun. Das bestätigte Google heute.

In den letzten Wochen hatte es sehr häufig Veränderungen auf den Google-Ergebnisseiten gegeben, die jeweils auf ein Update hindeuteten. Zuletzt waren solche Veränderungen rund um den 8. Oktober beobachtet worden.

Interessant ist, dass die Häufigkeit solcher Ereignisse stark zugenommen hat, seit Google damit begonnen hat, einen größere Anzahl von Webseiten auf Mobile First umzustellen. Diese Umstellung bewirkt, dass betroffene Webseiten nicht mehr anhand der Desktop-, sondern auf Basis der mobilen Darstellung bewertet werden.

Manche Beobachter vermuten einen Zusammenhang zwischen diesen Ereignissen. Dem widersprach jedoch Johannes Müller von Google. Er sagte heute, die Veränderungen der Suchergebnisse hätten nichts mit Mobile First zu tun:

 

Google: Letzte Updates haben nichts mit Mobile First zu tun 

Google hatte immer wieder bekräftigt, die Umstellung auf Mobile First sollle möglichst ohne Veränderungen der Suchergebnisse erfolgen. Daher werden zuerst solche Seiten umgestellt, bei denen die Darstellung auf Desktop und Mobile weitgehend identisch ist.

Dennoch ist es sehr auffällig, wie häufig in den letzten Wochen über Google-Updates spekuliert wurde:

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

Die andauernden Änderungen auf den Suchergebnisseiten von Google müssen nicht immer von Updates der Algorithmen stammen. Manchmal ist die Ursache die Verarbeitung neuer Daten.

Bei manchen Websites ist derzeit eine massive Änderung der Sichtbarkeit zu beobachten. Zudem weisen verschiedene SEO-Tools eine große Dynamik auf den Suchergebnisseiten aus. Läuft gerade ein neues...

Vier Tage nach dem Start der Google Spam Policy gegen Site Reputation Abuse scheinen die algorithmischen Maßnahmen noch nicht aktiviert worden zu sein.

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen sedo

SEO Agentur aus Darmstadt

Better sell online

Online Solutions Group

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

Sprecher auf

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

SEO selber machen

SEO selber machen

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px