SEO-News

Google-TeppichEinfach ein viel gesuchtes Wort als Markenname zu verwenden in der Hoffnung, dann mit der eigenen Website für dieses Wort in der Suche zu erscheinen, funktioniert nicht.

Die Idee klingt simpel: Man verwende ein populäres und häufiig gesuchtes Wort als Markenname und warte dann, dass Google die zur Marke gehörige Website für entsprechende Suchanfragen anzeigt. Doch so einfach funktioniert das natürlich nicht. Darauf wies jetzt Johannes Müller auf Twitter hin. Zuvor hatte ein Nutzer gefragt, wie Google darauf reagiere, wenn eine Website Links erhalte, welche das betreffende Wort bzw. den Markennamen als Ankertext enthielten.

Müller schrieb, wenn die Nutzer ein Wort nicht mit der Marke verbinden würden, sei es nicht sinnvoll, wenn Google die Website der Marke für die entsprechenden Suchanfragen anzeige. Man könne nicht einfach ein populäres Wort aussuchen und es als Marke deklarieren in der Hoffung, dass die Marke dann auch populär werde:

 

Google: problematische Ein-Wort-Marken

 

Gerade für generische und häufig gesuchte Begriffe ist es schwierig, auf den vorderen Plätzen der Suchergebnisse zu erscheinen. Entsprechend aufwändig ist das Branding in der Suche für Marken, die solchen Begriffen entsprechen. Bis Google eine Marke als relevant für solche Begriffe erkennt, dauert es lange, und dies setzt entsprechende Bemühungen voraus - online sowie offline. Wer sich über die Etablierung einer neuen Marke Gedanken macht, sollte daher besser auf spezifische Namen ausweichen.

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

SEO-Newsletter bestellen

Im monatlichen SEO-Newsletter erhaltet Ihr eine Übersicht der jeweils zehn wichtigsten SEO-Meldungen des Monats. Mit dem SEO-Newsletter bleibt Ihr auf dem Laufenden.
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

sedo

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px