SEO-News

comScoreDie aktuellen Zahlen des US-Suchmaschinenmarktes für den März liegen vor. Demnach tritt Google auf der Stelle bei nach wie vor großem Abstand zu den Konkurenten. Bing setzt seinen Aufwärtstrend fort, und Yahoo muss weitere Verluste hinnehmen.

 

Google liegt nach den Zahlen des Unternehmens comScore weiterhin unangefochten auf Platz eins. 67,5 Prozent beträgt der Marktanteil. Damit kann der Marktführer mehr als das Dreifache des Nächstplatzierten, Bing, auf sich vereinigen. Bing konnte aber immerhin seinen schon lange währenden Aufwärtstrend fortsetzen und steigerte sich um 0,2 Prozentpunkte auf jetzt 18,6 Prozent Marktanteil.

Für Yahoo geht es weiter abwärts. Der Wert sank von 10,3 auf 10,1 Prozent. Damit rücken einstellige Werte in bedrohliche Nähe. Interessant ist, dass seit Beginn der Suche-Allianz zwischen Yahoo und Bing deren gesamter Marktanteil weitgehend auf der Stelle getreten ist.

Kaum Änderungen gab es bei den weiteren Anbietern in der Statistik, Ask und AOL, die zusammen weniger als vier Prozent Marktanteil besitzen.

US-Marktanteile der Suchmaschinen im März 2014

 


Christian Kunz

Von Christian Kunz

SEO-Experte.
Sie benötigen Beratung für Ihre Webseite? Klicken Sie hier


Anzeige

SEO-Vergleich


Verwandte Beiträge

{extravote 1}

 

 

 

 

 

Anzeige

rnkeffect

Premium-Partner (Anzeige)


Anzeigen

InterNetX

SEO Freelancer

SEO Agentur aus Darmstadt

SEO-Vergleich

Online Solutions Group


Sprecher auf

Onsite-Optimierung

Onsite-Optimierung

 

SEO- und Suchmaschinenblogs

SEO-FAQ

Bild © FM2 - Fotolia.com

Bekannt aus

Website Boosting


Internet World Business

SEO United


The SEM Post


Webselling

SEO selber machen

SEO selber machen

Jetzt vernetzen

SEO-Glossar

SEO-Glossar

 

SEO im Ohr, der Podcast von SEO Südwest: aktuell Folge

SEO-Beratung

Wir bringen gemeinsam Ihre Webseite in Google nach vorne. Profitieren Sie von jahrelanger SEO-Erfahrung.

Social Networks und RSS-Feed

Auszeichnungen

seo19 sieger sichtbarkeit 2020 200x200px